Rund um den Windows Media PlayerCounter.de
Einrichten, Updates, DirectX, Decoder, Tipps+Tricks und Hilfeseiten                                                                                 


Sicherheitsnews, Warnungen über Sicherheitslücken in Software - Quelle: CB Computerservice (tagesaktuell)

Vorbemerkungen
*** Goldene Grundregel für Installationen/Deinstallationen/Updates ***

Windows Media Player - Einrichten, Updates, DirectX, Decoder, Tipps+Tricks und Hilfeseiten
WMP - Standardplayer einrichten / Datei-Typ und -Formate wählen / Commandline-Befehlszeilen-Parameter  |  WMP 11/12 für WIN XP/Vista/7 - 64 Bit
Wiedergabeprobleme von Audi-/Video-Formaten (local oder auf einer Website) mit dem WMP 11/12 - für WIN Vista/7
Sicherheits- und Datenschutzbestimmungen (Einstellungen) für Windows Media Player
De-/Aktivieren - Automatische Updates, Codec-Download, Interneteinwahl , Miniplayermodus
Aktuelle Downloads des WMP
WMP auf Windows N-Editionen (N = ohne WMP) installieren
Updates und Sicherheitspatches für den WMP
DirectX - Downloads

Deinstallation bzw. Reparatur von DirectX
Video- und Audio-Codecs (Original-Microsoft) für den WMP - Downloads
[info]
Video- und Audio-Codecs identifizieren, de-/installieren oder reparieren [info]
Links und Anleitungen für Audio-/Videobearbeitung und Audio-/Video-Codecs [info]
Software/Tools für Audio-/Videobearbeitung und Audio-/Video-Konvertierung, sowie Audio-Restaurierung und -Digitalisierung

Musik-CD mit Windows-Media-Player kopieren - erstklassige und bebilderte Anleitung - (von Helmut Rohrbeck)

[info]
Ich habe hier die Bezeichnung "Codec" verwendet, da sie allgemein bekannter ist!
Zur Klarstellung des Begriffs Codec/DirectShowFilter hier die berechtigte Korrektur und Antwort von Thomas Beyer an mich in der Newsgruppe "de.comp.tv+video" - Vielen Dank dafür an Thomas
!

Mediales
Alternative Media-Player - MPC/MPC-HC/VLC [info]
Links und Anleitungen zu Internetradio hören und mitschneiden
Video-/Audio-Stream von YouTube und Co. herunterladen und local im WMP abspielen
Tools (Plug-Ins, Software, Codec, Visualisierungen) - für Video-/Audio-Wiedergabe im/mit WMP

Brennsoftware (Freeware oder Lizenziert - teilweise Testsoftware)
The Standard Open Source-Codec H.323 Plus - für Telefonie- und Videokonferenzschaltung | Alternativ-Link
Pdsounds.org - Sound-Archiv (kostenlos, lizenzfrei) - Ein Index ermöglicht es ähnliche Geräusche zu finden
CyberLink BD & 3D Advisor - Testet PC-Systeme auf Blu-ray 3D-Tauglichkeit

Hilfen und Lösungen zum WMP und zu Windows
Unterstütze Hardware - Musik und Video-Stores - Audio- und Video-Infos von Microsoft
Problemlösungen - Allgemein - für Windows Media Player (WMP)
Problemlösungen - für Netzwerk-/Streaming - WMP, Media Center/Media Server - (MTP, UPnP AV, DLNA, Hard- und Software, IPTV) (inkl. "ActiveX- und Plugin-Test")
Problemlösungen - zur Medienbibliothek und Lizenz-Probleme (DRM) mit dem WMP
Problemlösungen - für CD-/DVD - Hard- und Software-Probleme 
- endlich auch mit Lösung für fehlendes CD/DVD-LW unter WIN 7/8/8.1
Problemlösungen - für DVD-RAM , Mastered- und Livedateisystem - die Brennfunktionen in Windows
Links - informative Webseiten zu Windows
(inkl. "ActiveX- und Plugin-Test")
Links für Hilfe und Lösungen zu USB- und Firewire-Problemen

Borns IT- und Windows-Blog
- Kategorie: Windows Media Player | Kategorie: Video/Foto/Multimedia | Kategorie: Windows Media Center - (Blog von Günter Born)
Support - Blogs und Communities zu Windows
Microsoft Answers - Community-basierte Support-Website - Ersatz für die von Microsoft geschlossenen Newsgroups

Hilfen und Lösungen zum WMP, Multimedia und zu Windows - speziell für Sehgeschädigte Nutzer - I
Quelle: SATIS.de   -   Anmerkung: wird leider seit 2012 nicht mehr aktualisiert, aber alle Tipps und Links auf andere Seiten gelten weiterhin
Übersicht - Tipp-Bereiche für Windows, Office und Multimedia und Nicht-Windows-Betriebssysteme 
Besonders wichtige Satis-Tipps (Beispiele) zum Umgang mit dem PC und Software
Tipp 94-0 : Überblick über die Tipps der Gruppen 94/95/96
Tipp-Gruppe 94 - Audio-Formate, CD-Player, Sound (1)
Tipp-Gruppe 95 - Audio-Formate, CD-Player, Sound (2)
Tipp-Gruppe 96 - Audio-Formate, CD-Player, Sound (3)
SATIS-Downloads - für Software zu den SATIS-Tipps  und sonstige Broschüren und Texte

Tipp 94-2 : Windows Media Player

Hilfen und Lösungen zum WMP, Multimedia und zu Windows - speziell für Sehgeschädigte Nutzer - II
Hilfe/Beratung für Sehgeschädigte User bei "PRO RETINA Deutschland e. V. - Selbsthilfevereinigung von Menschen mit Netzhautdegenerationen"
Download - NVDA - der z. Zt beste freie ScreenReader (Freeware - für WIN XP und höher)
ScreenReader nutzen – Anleitung für NVDA
Vocalizer Sprachausgebe (TTS) für NVDA

Spezielles
- Software, Tools, Dokumentationen, Tipps
Fernwartung mit "Teamviewer" - Freeware für private Nutzung  - auch Portable-Version (für WIN 9x/ME/NT/2000/XP/Vista/7/8)
NetSetMan - Freeware und Lizenzierte Pro-Version - Verwaltung der Netzwerkverbindungen an unterschiedlichen Standorten (für WIN 2000/XP/Vista/7/8)
Classic Shell - Freeware - Klassik-Startmenü, Schnellstartleiste, optional: "alte" Baumstruktur im Explorer, klassischer Shortcut "ALT+Eingabe" (für WIN Vista/7/8)
Virtual CD - das Original - CDs und DVDs ohne Laufwerk nutzen (für WIN XP/Vista/7/8 - 32bit und 64bit-Versionen)
Usenet-ABC-Wiki - Was ist Usenet - Wie kann ich am Usenet teilnehmen?
BIOS-Service Chemnitz - Raner Dietzsch - Bietet schnelle und kompetente Hilfe bei BIOS-Problemen

Reparaturanleitung bei defekter "Windows Bild- und Faxanzeige"  (für WIN 2000/XP)
Umlaute-Sonderzeichen-Tabelle DOS-WINDOWS
faq4mobiles - sehr informatives deutschsprachiges Handy-Forum - (kostenlose Registrierung erforderlich)

Cache leeren und Cookies löschen - (für diverse Browser, eine Anleitung von Google)

Reparatur-Tools für Windows / WMP

für/for WMP 9/10/11 | für/for WIN XP 32bit Home/Pro
System-Berechtigungen zurücksetzen, wenn eingeschränkte Berechtigungen eine Systeminstallation/Nutzung in WIN XP Home/Pro stören
Reset System authorizations, This program should be used in cases where limited permissions would interfere with system installation or use under WIN XP Home/Pro
und/and
Wenn der Windows Media Player unerklärliche Fehler erzeugt oder generell nicht mehr wie gewohnt reagiert oder andere Hilfen und Tools versagen
If inexplicable errors occur when you run Windows Media Player; or if the Windows Media Player doesn't respond in the normal fashion in general or if tools and other measures don't resolve these problems
XPandWMP-PermReset-Fix.zip - (370 KB - zuerst Entpacken und *.txt lesen/unzip and then read *.txt file) - (Freeware - deutsch/englisch)

für/for WMP 11 für/for WIN Vista
Windows Media Player stops responding after you install a third-party product that registers its own version of the Wmp.dll file
Windows Media Player reagiert nicht mehr nach der Installation eines Produkts von Drittanbietern, das seine eigene Version der Datei WMP.dll registriert
Fix-it - Microsoft - WMP 11 - WIN Vista - (Freeware englisch)   |   Fix-it - Microsoft - WMP 11 - WIN Vista - (Freeware deutsch)

Netzwerk-Reparatur/Network-Repair des/of the WMP 9/10/11/12 für/for WIN XP/Vista/7, wenn Fehler während Audio- oder Videostreaming/if errors during Audio- or Videostreaming
WMP-Network-Fix.zip - (426 KB - zuerst Entpacken und *.txt lesen/unzip and then read *.txt file) - (Freeware - deutsch/englisch)

WMP 12 (für Windows 7) reparieren:
Starte die "OptionalFeatures.exe" unter "...\Windows\System32\...". Warte bis alle Optionen im Fenster angezeigt werden.
Deaktiviere den Windows Media Player unter "Medienfunktionen".  Schließe die "OptionalFeatures.exe" und mache einen System-Neustart.
Aktiviere danach auf gleichem Weg, wie vor beschrieben, wieder den WMP 12.
Den Windows Media Player 12 reparieren - (von Günter Born)

Defekte Format-Zuordnung in WMP 11/12 - für WIN Vista/7 wiederherstellen


Unterhaltsames, Informatives, Übersetzungen

Die Maennerseiten - Wo ein Mann noch ein Mann sein darf!
- (von Herbert Hertramph)
Gabriele François - Fachübersetzungen  (für Englisch, Französich, Spanisch, Niederländisch <--> Deutsch)
Blazenka Nabot - Fachübersetzungen  (für Französich, Englisch Kroatisch <--> Deutsch)
Von Werbe- und anderen unerwünschten Anrufen genervt?  Da  helfen Frank  und/oder  Paul ---> Frank geht ran  und/oder
 Telefonpaul.de
Windows History - Eine feine Website über die Entwicklung des weit verbreitesten Betriebsystems
Caschys Blog - Software und jede Menge Tipps & Tricks zu MAC und Windows - (von Carsten Knobloch)

Backup-Tools - Tipps und Workshops
Backup-/Restore-Programme für "Outlook Express", "Windows(Live)Mail", "MS-Office Outlook" - (Shareware, Freeware von Heiko Schröder)
Backup-/Restore-Programme für "Thunderbird", "Firefox" - (Freeware, von Bene und caschy)

Danksagung

Kontakt


nach oben



Vorbemerkungen 

Nachfolgendes hatte ich ursprünglich ausschließlich für Nutzer von WIN 98/98SE geschrieben. Inzwischen ist es etwas mehr geworden :-)
Sämtliche Infos, Links und Patches können jetzt auch andere WIN-Betriebssysteme betreffen und von dessen Nutzern verwendet werden.

Bitte lest daher immer erst alle Infos und Hinweise.

Alle Angaben beziehen sich auf deutschsprachige Windows-Systeme und einen deutschsprachigen WMP

Ich habe alle Angaben so sorgfältig wie mir möglich recherchiert, gebe aber dennoch kein Gewähr!
Auf mir bekannte Gefahren, insbesondere bei Nutzung von Fremdtools, weise ich immer ausdrücklich hin.
Nutzung immer auf eigene Gefahr!

Erstellt vor jeder Änderung an Eurem System grundsätzlich erst immer ein Systembackup!
Benutzt dazu ein echtes Backup-Tool!
Oder, wenn es Euer Betriebssystem anbietet, nutzt wenigstens die Systemwiederherstellung.
Verlasst Euch aber nicht alleine auf die Systemwiederherstellung.


*** Goldene Grundregel für Installationen/Deinstallationen/Updates ***

Grundsätzlich vor jeder Aktion (De-/Installation/Update usw.) immer zuerst ein Systembackup erstellen.
Laufende Programme im Hintergrund, insbesondere Virenscanner, Firewall, Proxytools oder Downloadmanager, unbedingt während jeglicher Installation/Deinstallationen deaktivieren.

Unter Windows nie als "Administrator" oder "Benutzer mit Administratorrechten" ins Internet gehen! (außer beim Windows Update)

Weitere zahlreiche Informationen und Hilfestellungen rund um das Thema Sicherheit findet Ihr unter "Bundespolizei-Virus.de"


nach oben


WMP - Standardplayer einrichten / Datei-Typ und -Formate wählen / Commandline-Befehlszeilen-Parameter

Für die reine Wiedergabe kann man ohne weiteres weiterhin den Kompakten und Ressourcenschonenden Windows Media-Player (WMP) 6.4  ("mplayer2.exe") verwenden. Er ist bis hin zu WIN XP weiterhin vorhanden.
Die Nachfolge-Versionen WMP 7 bzw. 8 verbesserten nicht die Player-Fähigkeiten des WMP. Interessant wird es wieder ab WMP 9 und höher und dessen zusätzlichen
Funktionen ( WMP 9|WMP 10|WMP 11|WIN 12 )
Alternative Media-Player findet ihr hier.

Eine Deinstallation des WMP 6.4 ist nicht notwendig, da WMP 6.4 und höher friedlich nebeneinander koexistieren können. Eine Installation auf WIN 98SE/ME/2000/XP ist NICHT notwendig, da der WMP 6.4 dort bereits enthalten ist. Er muss nur noch aktiviert werden.

In Webseiten ist Windows Media Player 6.4 eingebettet, auch wenn Windows Media Player 9 Series oder höher installiert ist

Folgende Änderungen in dem Windows Media Player vornehmen, der in Zukunft Standard-Player sein soll.
Wer will, kann zusätzlich die Verknüpfung auf die dem jeweiligen WMP zugehörige *.exe-Datei (auch erkennbar am unterschiedlichen Icon) unter Start/Programme/...Unterhaltungsmedien korrigieren bzw. neu hinzufügen.

ACHTUNG!
Änderungen ausführen als Benutzer mit Administratorrechten!
Windows
Vista/7-Nutzer verwenden dazu die Option "Als Administrator ausführen"

Zuordnung Dateitypen ändern - (sollte das im Problemfall nicht helfen, wähle bitte immer
"Standard-Player im System festlegen...")
WMP 6.4 ("mplayer2.exe") als Standard-Player verwenden (nur bis WIN XP enthalten) -->  Ansicht/Optionen/Formate --> Alles markieren --> Übernehmen
WMP 7.1 ("wmplayer.exe") als Standard-Player verwenden -->  Extras/Optionen/Formate --> alle Formate aktivieren --> Übernehmen
WMP 9 ("wmplayer.exe") als Standard-Player verwenden -->  Extras/Optionen/Dateiformate --> Alle auswählen --> Übernehmen
WMP 10 ("wmplayer.exe") als Standard-Player verwenden -->  Extras/Optionen/Dateitypen --> Alle auswählen --> Übernehmen
WMP 11 - XP ("wmplayer.exe") als Standard-Player verwenden --> 
Extras/Optionen/Dateiformate/Alles auswählen
WMP 11 - Vista ("wmplayer.exe") als Standard-Player verwenden -->  Dateitypzuordnung aufrufen   Dateitypzuordnung ändern
WMP 12 - 7 ("wmplayer.exe") als Standard-Player verwenden -->  analog siehe WMP 11 - Vista

Standard-Player im System festlegen und Dateitypen wieder 100% dem WMP zuordnen.
Kontextmenüeinträge bei Multimedia-Dateien ein-/ausschalten, de-/aktiviert gleichzeitig den Zugriff des Systems auf den WMP
WMP 11 für WIN XP - Step 1   WMP 11 für WIN XP - Step 2
WMP 11 für WIN Vista | WMP 12 für WIN 7 - Step 1   WMP 11 für WIN Vista | WMP 12 für WIN 7 - Step 2   WMP 11 für WIN Vista | WMP 12 für WIN 7 - Step 3

Man kann auf diese Weise jeden gewünschten Media-Player zum Standard-Player machen bzw. wieder auf den WMP als Standard-Player zurückstellen.

WMP 9. 10, 11, 12 -  Startoptionen -->
"Commandline Befehlszeilen Parameter"
Standardmäßig ist der Start des WMP 11 auf "Medienbibliothek" eingestellt. Für den Start des WMP 11 auf "Aktuelle Wiedergabe" wie folgt vorgehen:
Rechtsklick auf die Verknüpfung des WMP 11 (unter Programme, in der Schnellstartleiste, auf dem Desktop):
Klick auf --> Eigenschaften -->  und unter Ziel eintragen --> "%ProgramFiles%\Windows Media Player\wmplayer.exe" /Task NowPlaying /prefetch:1
Zurück auf WMP 11-Standardeinstellung --> unter Ziel eintragen --> "%ProgramFiles%\Windows Media Player\wmplayer.exe" /prefetch:1
Falls erforderlich, müsst ihr den Pfad zur "...\wmplayer.exe" an Euer System anpassen! - ansonsten Befehlszeile 1:1 kopieren
HINWEIS! -->
Service, ServiceTaskX und CDWrite nur WMP 10 und höher, Wmpconfig und Wmpnscfg nur für WMP 11

WMP 6.4, 7.1 - Startoptionen --> "Commandline Befehlszeilen Parameter"  (sind z.Teil auch mit WMP 9, 10, 11 verwendbar)
Leerzeichen in Pfadangaben erfordern, bei Verwendung der Commandline Parameter, das Schreiben des Pfads in "...". Die Verzeichnispfade daher am besten gleich immer in "..." schreiben. Umlaute in Pfaden müssen umgeschrieben werden, z.Bsp. ä=ae, ö=oe, ü=ue. Ob Groß- oder Kleinschreibung könnt ihr bei den Pfadangaben vernachlässigen.


WMP 11/12 für 64Bit einrichten - (nicht ohne vorheriges Backup ausführen) - (für WIN XP/Vista/Server 2008/7)
Windows Media Player 11 - für 64Bit - WIN XP --> siehe --> Aktuelle Downloads des WMP
Artikel   I  - Windows Media Player 64 Bit aktivieren
Artikel  II  -
Vista 64, Windows Media Player in der 64 Bit Version starten / UPDATE
Artikel III  - Windows Media Player 64 Bit aktivieren - Windows 7 64bit - englischer Original Artikel - inkl. Programm-Tool - deutsche Übersetzung

nach oben


Wiedergabeprobleme von Audi-/Video-Formaten (local oder auf einer Website) mit dem WMP 11/12 - für WIN Vista/7

Mitunter ist ein Datei-/File-Format falsch oder nicht mehr dem WMP 11/12 zugeordnet.
Sollte es dadurch Wiedergabeprobleme mit dem WMP 11/12 unter WIN Vista/7 (local oder direkt auf einer Website) geben, dann versucht folgendes:

Testet auf Windows Media Player: Multimedia-Dateiformate [1wmp] die Klang-Beispiele.
Könnt Ihr dort Eurer Problem-Format wiedergeben, egal ob lokal geladen oder direkt über die Website?

Wenn Ja:
Liegt der Fehler nicht an Eurem System.

Wenn Nein:
Ladet Euch das Tool "unassoc_1_4.zip" - Unassoc (v1.4) for Windows 7 & Vista - (Copyright © 2009 by Ramesh Srinivasan)

Entpackt die "unassoc_1_4.zip" in einen Ordner Eurer Wahl.
Startet die "Unassoc.exe" und wählt das Problemformat.
Markiert das Format im linken Fenster und klickt im rechten Fenster auf  "Remove file association (User)"
Wiederhole das Ganze für jedes Problemformat.

Wer sich kein Tool installieren will, sondern nur gezielt Korrekturen vornehmen will, benutzt bitte folgende Links:
File Association Fixes for Windows Vista - (Copyright © 2009 by Ramesh Srinivasan)
File Association Fixes for Windows 7 - (Copyright © 2009 by Ramesh Srinivasan)
Das Vorgehen ist auch hier ganz einfach:
Zip-File downloaden, Reg-File (wohin du willst) entpacken. Doppelklick auf die entpackte *.reg und das Ausführen bestätigen.
Wiederhole das Ganze für jedes Problemformat.

Wenn Ihr das erledigt habt, macht den Formate-Test - siehe [1wmp] - nochmal.
Jetzt sollte es normalerweise wieder korrekt funktionieren.

Sollten weiterhin lokale Wiedergabe-Probleme vorhanden sein könnte auch ein defektes/fehlerhaft konfiguriertes CD-/DVD-LW in Frage kommen.
In jedem Fall dann nochmal hier weiterlesen
Hilfen und Lösungen zum WMP und zu Windows

nach oben


Sicherheits- und Datenschutzbestimmungen (Einstellungen) für Windows Media Player

Sicherheitsbestimmung und Einstellungen - für  WMP 10
Datenschutzbestimmung und Einstellungen - für  WMP 10

Sicherheitsbestimmung und Einstellungen
 - für  WMP 11 - XP/Vista
Datenschutzbestimmung und Einstellungen
- für  WMP 11 - XP/Vista

Sicherheitsbestimmung und Einstellungen
 - für  WMP 12 - 7
Datenschutzbestimmung und Einstellungen
- für  WMP 12 - 7

nach oben


De-/Aktivieren - Automatische Updates, Codec-Download, Interneteinwahl, Miniplayermodus

Deaktivieren automatischer Updates mit Windows Media Player - für WMP 6.4, 7.x, 8.x, 9.x (funktioniert auch für WMP 10, WMP 11-XP/Vista) [1]

Automatische Updates für Windows Media Player - für WMP 10
Automatischer Codec-Download - für WMP 10

Automatische Updates für Windows Media Player - für WMP 11 - XP/Vista / WMP 12 - 7
Automatischer Codec-Download - für WMP 11 - XP/Vista / WMP 12 - 7

[1]
Wer das Ganze nicht manuell machen will, kann sich die passende *.reg-Datei (--> *.zip) herunterladen und ins Verzeichnis seiner Wahl entpacken.
Per Doppelklick auf die *.reg-Datei erfolgt der Eintrag der benötigten Einstellungen in die Registry automatisch.

ACHTUNG!
Richtige Kombination von WMP und Betriebssystem wählen!
Ausführen als Benutzer mit Administratorrechten! / Windows Vista/7-Nutzer verwenden dazu die Option "Als Administrator ausführen"

WMP 6.4 - WIN 98/ME - Automatisches Update AUS.zip - Automatisches Update EIN.zip
WMP 6.4 - WIN 2000/XP - Automatisches Update AUS.zip - Automatisches Update EIN.zip
WMP 7.x und höher - WIN 98/ME - Automatisches Update AUS.zip - Automatisches Update EIN.zip
WMP 7.x und höher - WIN 2000/XP/Vista/7 - Automatisches Update AUS.zip - Automatisches Update EIN.zip


HINWEIS!
Durch das Ausschalten des automatischen Updates wird dem WMP lediglich untersagt das er selbständig und ständig automatisch im Hintergrund über das eingestellte Such-Intervall auf WMP-Updates prüft und zum Installieren anbietet.
Nicht ausgeschaltet werden:
- der für bestimmte WMP-Funktionen benötigte Internetzugang
- die Aktualisierungsmöglichkeit des WMP über Windows-/Microsoft-Update
- die automatische Codec-Suche/Codec-Download-Vorschlag bei Übergabe eines dem WMP unbekannten Audi-/Video-Format.

Screenshots am Beispiel des WMP 10  -  AutoUpdate AUS - 1    AutoUpdate EIN - 1     AutoUpdate AUS - 2    AutoUpdate EIN - 2
Screenshots am Beispiel des WMP 11 (für XP/Vista)  -  AutoUpdate AUS - 1    AutoUpdate EIN - 1     AutoUpdate AUS - 2    AutoUpdate EIN - 2

Unterbinden der automatischen Interneteinwahl:
für WMP 10 - siehe hier und oder/alles wie folgt einstellen:   Extras- Optionen - Player   Extras - Optionen - Datenschutz   Extras - Optionen - Sicherheit

für WMP 11/12 - siehe hier und oder/alles wie folgt einstellen:   Extras- Optionen - Player   Extras - Optionen - Datenschutz   Extras - Optionen - Sicherheit


Miniplayermodus ein- oder ausschalten (ab WMP 9) - WMP-Miniplayermodus_EIN-AUS.zip
Scripte herunterladen, entpacken, per Doppelklick starten auf "WMP-Miniplayermodus_EIN.cmd" oder "WMP-Miniplayermodus_AUS.cmd"
Ausführen als Benutzer mit Administratorrechten! / Windows Vista/7-Nutzer verwenden dazu die Option "Als Administrator ausführen"


nach oben


Aktuelle Downloads des WMP

Achtet beim Download auf die Einstellung für "Deutsche Sprachversion"

Windows Media Player 6.4 - für WIN 95/NT4 - ab WIN 98 bis WIN XP bereits enthalten, muss dort nur noch
aktiviert werden.
Download/Versionshinweise

ACHTUNG!
Vor der Installation des WMP 7.1 zuerst die Installationshinweise vollständig lesen!

Windows Media Player 7.1
- für WIN 98/98SE/ME/2000
Im Download "mp71.exe" von WMP 7.1 ("wmplayer.exe") ist übrigens auch der WMP 6.4 ("mplayer2.exe") enthalten.
Das kann man sehen, wenn man die "mp71.exe" extrahiert, z.Bsp. mit WinZip.
Download/Versionshinweise

ACHTUNG!
Vor der Installation des WMP 9 zuerst die Installationshinweise vollständig lesen!
Beachtet vor allem die Hinweise zur Aktivierung der Systemwiederherstellung!
Nutzer von WIN ME müssen zusätzlich vor dem Update auf WMP 9 ein
Update für die Systemwiederherstellung installieren.
Windows Media Player 9 - für WIN 98SE/ME/2000/ab WIN XP SP2 bereits enthalten
Download/Versionshinweise

ACHTUNG!
Vor der Installation des WMP 10 zuerst die Installationshinweise vollständig lesen!
Wenn Ihr digital geschützte Inhalte/Dateien (DRM) erworben habt, beachtet vor allem:
Geschützter Inhalt wird nach einem Rollback zu Windows Media Player für Windows XP möglicherweise nicht wiedergegeben

Windows Media Player 10 - für WIN XP
Download/Versionshinweise

ACHTUNG!
Vor der Installation des WMP 11 zuerst die Installationshinweise vollständig lesen!
Wenn Ihr digital geschützte Inhalte/Dateien (DRM) erworben habt, beachtet vor allem:
Verfügbarkeit von Onlineshops  / 
Sichern und Wiederherstellen von Lizenzen  /  Geschützte Inhalte können nicht wiedergegeben werden......

Windows Media Player 11 - für 32Bit - WIN XP /ab WIN Vista enthalten, außer bei N-Versionen (N = ohne Windows Media Player - die EU lässt grüßen)
Download/Versionshinweise      Beschreibung und Verfügbarkeit von Windows Media Player 11
MS bestätigt im Link unter "Übersicht" das damit der WMP 11 auch auf Windows Vista N - Versionen (nicht für Vista 64-bit) installiert werden kann.

Windows Media Player 11 - für 64Bit - WIN XP --> Download-Center

Windows Media Player 12 - ab WIN 7 enthalten, außer bei N-Versionen (N = ohne Windows Media Player)
Erste Schritte mit Windows Media Player | Windows Media Player 12 - Musik und Sounds | Windows Media Player 12 - Bilder und Videos

nach oben


WMP auf Windows N-Editionen (N = ohne WMP) installieren

Beschreibung der Windows XP Home Edition N und Windows XP Professional N
Zusatz-Info (Fix-it) zur Installation des Media Pack für alle Windows XP - N-Editionen

Windows Media Player 11 auf Windows Vista N-Editionen - 32bit - installieren - von Jakob Meyn

Für Windows Media Player 12 - Windows 7 - 32bit/64bit

Media Feature Pack (installiert Mediakomponennten) für N- und KN-Editionen von Windows® 7 (KB968211)
Windows Media® Format Feature Pack (installiert Windows Media Format Runtime) für N- und KN-Editionen von Windows® 7 (KB968212)

nach oben


Updates und Sicherheitspatches für den WMP

Bisher habe ich an dieser Stelle immer die Einzelupdates der verschiedenen WMP angeboten.
Es gibt aber inzwischen mindestens 6 WMP-Versionen (WMP 6.4 - WMP 12) in Kombination mit mindestens 8 Windows-Betriebsystemen (WIN 9x - WIN 7)!
Dabei sind nicht mal die jeweils möglichen verschiedenen Servicepacks der Windows -Betriebsysteme und die Betriebssystem-Editionen berücksichtigt.
Dadurch wurde das Ganze, sowohl für die User, als auch für mich immer aufwendiger und unübersichtlicher.
Der Zeitaufwand steht in keinem Verhältnis mehr zum Endergebnis.
Ich bitte daher um Verständnis das ich mich entschlossen habe an dieser Stelle keine Updates mehr einzeln aufzulisten.

Bitte benutzt anstatt dessen
ausschließlich die Windows- bzw. Microsoft-Update-Funktion in Eurem Windows-Betriebssystem!

nach oben


DirectX - Downloads

WICHTIG!
Wenn eine Grafikkarte eine DirectX-Version Hardwaremäßig nicht unterstützt, wird dies auch nicht durch Installation einer höherwertigeren DirectX-Version erreicht. Bei Verwendung der aktuellsten Referenztreiber für ATI- und Nvidia-Grafikkarten wird zwingend DirectX ab Version 9 benötigt, ansonsten werden die Referenztreiber nicht in vollen Leistungsumfang installiert.

DirectX 9/10/11 - (wird von Microsoft regelmäßig aktualisiert) - aktuelle Version:  Webinstaller = 9.29.1974 | Vollversion = 9.29.1974 vom 18.04.2011
Info/Download - "DirectX End-User Runtimes" - Vollversion  (enthält automatisch auch Deutsch)
Info/Download - "DirectX End-User Runtimes" - Webinstaller
 (vorher manuell auf Deutsch/German umstellen)
ACHTUNG! - Der Webinstaller enthält ab Version 9.29.1973 die Installation von "Bing Bar", dem Ersatz für die alte "Live Tool Bar" von Microsoft.
Für die Funktion von DirectX ist die "Bing Bar" völlig unnötig. Beim Installationsablauf darauf achten und die Installation für die "Bing Bar" deaktivieren.

Vorteile des DirectX-Webinstaller:

Geringerer Download -
nicht unterstützte WIN-Versionen werden automatisch vom Setup abgelehnt
Hiermit könnt ihr sicher sein das beim Update immer die für die jeweilige WIN-Version (32bit/64bit) passende/aktuellste DirectX-Version installiert wird.
Nur der DirectX-Webinstaller gewährleistet, das dort wo DirectX 11 installiert ist, bei Bedarf auch benötigte ältere DirectX-Komponennten zusätzlich installiert werden.  


Für Windows Vista-Nutzer mit DirectX 10/11:
Bei Installation von Programmen/Spielen kann
eine Nachfrage zur Installation von DirectX 9.0 erfolgen. Beantwortet die Frage mit Ja.
Aus Kompatibilitätsgründen zu DirectX 9 werden daraus zusätzliche Dateien benötigt. Die Funktionalität von DirectX 10/11 wird nicht beeinflusst.

DirectX 9/10/11 SDK - Achtung! über 570MB - SDK ist nur für Entwickler/Programmierer gedacht - aktuelle Version =  9.29.1962 vom 07.06.2010
Info/Download - DirectX Software Development Kit (nur englisch)

Beschreibung für DirectX 11 - Plattformupdate KB971644 für Windows Vista SP2 und Server 2008 SP2

Installation für KB971644 ausschließlich über Windows-/Microsoft-Update


Versionskontrolle der vorhandenen DirectX-Version:  --> Start --> Ausführen --> eingeben von "dxdiag" (ohne die ")

DirectX Control Panel - (nur etwas für erfahrene Nutzer) - Autor: Microsoft

Game for Windows - deutsch - Game for Windows - englisch - Infos zu DircectX 11 (alle Downloads) - Infos zu zertifizierten ATI- und NVIDIA-Grafikkarten

Was ist DirectX überhaupt?

nach oben



Deinstallation bzw. Reparatur von DirectX

Ein Deinstallieren oder Reparieren von DirectX ist auf normalem Weg nicht mehr möglich.
Microsoft verweist immer darauf und bietet auch keinen De-Installer an.

Es gibt aber ein sehr gutes Tool, welches bei DirectX-Problemen helfen kann:
DirectX Happy Uninstall - (für WIN
2000/XP/2003/VISTA/2008/7 - 32bit/64bit / alle DirectX inkl. der aktuellsten Version DirectX 11) - Lizenzpflichtig - englisch

Reparaturvarianten von DirectX Happy Uninstall - [Backup/Restore/Reparatur] siehe auch Anleitungen unter "Help-Document":
1.
Vollständiges Restore/Wiederherstellen von einem zuvor erstellten Backup.
2.
Vollständige Deinstallation und nachfolgenden Neuinstallation der aktuellsten DirectX-Version
3.
Über die Rollback-Funktion (nur für Registrierte Nutzer).
Hierbei nutzt das Programm das Rücksetzen von DirectX auf die Version von der Windows Installations-CD/DVD.
Anschließend kann das Updaten auf die aktuellste DirectX-Version ausgeführt werden.

WARNUNG!
Von der Nutzung aller Anderen z. Zt. noch existierenden DirectX-Uninstaller, wie sie hier zu finden sind, rate ich ab. Sie haben zwar den Vorteil das sie Freeware sind, werden aber seit 2002/2003 nicht mehr weiterentwickelt. Aber egal welchen DirectX-Uninstaller ihr letztendlich verwendet, die Nutzung eines solchen DirectX-Uninstaller kann Eurer System irreparabel beschädigen. Lest daher immer die Hinweise, ob der gewählte DirectX-Uninstaller auch für Euer Windows-System geeignet ist und macht vor jeglichem Reparaturversuch immer zuerst ein System-Backup!
Siehe dazu *** Goldene Grundregel für Installationen/Deinstallationen/Updates ***

nach oben


Video- und Audio-Codecs (Original-Microsoft) für den WMP - Downloads [info]

ACHTUNG!
Bei Codec-Installation immer beachten 
*** Goldene Grundregel für Installationen/Deinstallationen/Updates ***
Für das korrekte Abspielen von Audio-/Video-Dateien sind Codecs erforderlich.
Wahlloses Installieren von Codec-Packs müllt das System zu und die System-Stabilität leidet darunter. Grundsätzlich nur Codecs installieren, die wirklich benötigt werden.
Siehe auch Richtiger Umgang mit Codec-Packs 1.13  Warum stürzt der (Windows Media) Player immer wieder ab? | Windows Hilfe - Codecs: Häufig gestellte Fragen

Benutzt bitte für den Download den Download-Button "Download Now".
Achtet bei der Auswahl unbedingt auf die von Euch verwendete Kombination von WMP- und Windows-Version.


Installation des aktuellen Microsoft-Codecs.
Keine Sorge die engl. Codec könnt ihr beruhigt auf einem deutschen System installieren, Codec sind sprachneutral.


1.)
Codec Installation Package for Windows Media Player 6.4
- für WIN 98/ME/NT/2000/XP
Codecinstallationspaket für WMP 6.4

2.)
Codec Installation Package for Windows Media Player 7.1 oder höher - für WIN 98/ME/2000/XP

Codecinstallationspaket für WMP 7.1 oder höher

Windows Media Player: Multimedia-Dateiformate - vom WPM unterstützte und nicht unterstützte Wiedergabeformate

Windows Media Player ab WMP 10 bringen aber auch nochmal eigene Codecinstallationspakete mit!
Standard-Audio- und Video-Codecs, die mit Windows Media Player 9 und Windows Media Player 10 enthalten sind

Der WMP 11-Vista bringt zusätzlich auch  MPEG-2-Videodecoder und AC3-Audiodecoder für die DVD-Wiedergabe mit! [1]
Screenshot-1   Screenshot-2   Screenshot-3
[1]
Vista Home Basic/Business fehlen MPEG-2-Decoder, sowie Funktion zum Erstellen von DVD-Video (z.Bsp. der DVD-Maker)! --> Abhilfe hier oder Alternativen Player benutzen
Vista Media Center Decoder utility  | Standard Audio-/Video-mpeg2-Decoder prüfen/einstellen - Screenshot/Infos zum Vista-WMP 11

HINWEIS!
[Zitat Quelle: Microsoft]
Wenn auf Ihrem Computer derzeit nicht die Windows Media Player 9-Reihe installiert ist und Sie mit dem Windows Media Video 9- oder Windows Media Audio 9 Voice-Codec eines in einer Webseite eingebetteten Players keine Inhalte wiedergeben können, empfiehlt es sich, auch das Codecinstallationspaket für Windows Media Player 6.4 [ siehe 1.) ], optional
Windows Media Video 9 VCM [ siehe 1.) ] zu downloaden/installieren.
[Zitatende]

Infos zum Windows Media Player 12 - Windows 7:
-
Audiowiedergabe auch ungeschützter Songs aus der iTunes-Bibliothek
- Unterstützt noch mehr gängige Audio- und Videoformate, jetzt auch 3GP, AAC, AVCHD (z.Bsp bei Camcorder), DivX, MOV und Xvid, Dolby Digital Plus
     Vollständige Unterstützung aller Formate für WMP 12 gibt es in den WIN 7 Editionen: Home Premium, Professional und Ultimate
- Mehr Geräteunterstützung. Mit "Wiedergeben in" kann Audio/Video auf andere WIN 7-PCs und kompatible Geräte im Haus gestreamt werden, z.Bsp. Xbox
     Musikbibliothek können über das Internet von einem PC auf einen anderen gestreamt werden
- Neuer Wiedergabemodus "Aktuelle Wiedergabe". Es werden nur die Steuerungen angezeigt, die man benötigt
     Eine neue Miniaturansicht auf der Taskleiste (mit Wiedergabesteuerungen!) vereinfacht die Vorschau
- Neue intelligentere DVD-Wiedergabe, 15 Sekunden Songvorschau und Sprunglisten für den schnellen Zugriff auf Medien
- einfachere Benutzung der Bibliotheken


Videos in Windows 7 optimal abspielen – Videos starten und Videocodecs kontrollieren - für WMP 9/10/11/12
Ein Artikel aus der Reihe Schritt für Schritt Anleitungen für Microsoft Produkte
Hier wird am Bsp. des WMP 12 erklärt wie Ihr Codecs für den WMP in Eurem Windows-System kontrollieren und für automatische Installation fehlender Codecs sorgen könnt.


TIPP!
Wer Windows Media-/Real-Player-/Quicktime-/mpeg-4/mpeg-2 oder sonstige Formate nicht abspielen/herunterladen kann, siehe auch
1.) Alternative Media-Player - MPC/MPC-HC/VLC
2.) Video-/Audio-Stream von YouTube und Co. herunterladen und local im WMP abspielen
3.) Tools (Plug-Ins, Software, Codec, Visualisierungen) - für Video-/Audio-Wiedergabe im/mit WMP


nach oben



Video- und Audio-Codecs identifizieren, de-/installieren oder reparieren [info]

ACHTUNG!
Viele Vorgänge bei Codec- De-/Installationen sind
nicht ungefährlich.
Daher
immer beachten 
*** Goldene Grundregel für Installationen/Deinstallationen/Updates ***

Bitte lest auch im FAQ-Portal.de - Multimedia

Ihr findet dort
spezielle themenbezogene Beiträge/Anleitungen/Hinweise wie man Codecs prüft, de- und installiert und wie man benötigten Audio-/Video-Codec ermittelt, sowie entsprechende Verweise auf die benötigten Programme/Tools dazu.


ACHTUNG!
Unterlasst möglichst die Installation von Codecpacks, das kann auf Eurem System zu massiven Problemen führen. Mal ganz davon abgesehen das derartige Codecpacks oftmals Codecs enthalten die veraltet sind und/oder deren freie Verwendung vom Autor (Person/Firma) nicht legalisiert wurde.
3.8  Lassen sich durch Installation der Codec-Packs von DivXNetworks Nimo oder Tsunami die Wiedergabeprobleme lösen?

1.13  Warum stürzt der (Windows Media) Player immer wieder ab?
Codecs:  Häufig gestellte Fragen - Microsoft
Damit ich nicht missverstanden werde. Ich habe nichts gegen Codecpacks solange sie legal sind, bereits vorhandenen Codec beachten, diese nicht einfach ungefragt überschreiben und dem Anwender überlassen welche/n Codec/Directshowfilter ich aktiviere/deaktiviere. Besser ist jedoch immer ganz gezielt den gerade benötigten Codec/Directshowfilter zu installieren. Siehe auch Richtiger Umgang mit Codec-Packs

Begriffserklärungen und Anleitungen zu Codec/Directshowfilter
Codec - Wikipedia
How To: Filmanalyse, Codec-Einmaleins und Player-Guide (netzwelt.de - von Burkhard Müller)
Filter-Fummeleien - Erklärt: So funktionieren DirectShow-Filter (netzwelt.de - von Burkhard Müller)
Den Codec-Fluch durchbrechen - Endlich durchblicken: Wie es auch ohne Codec-Pack klappt (netzwelt.de - von Tobias Röhrig)

Für die Überprüfung/Verwaltung/Bereinigung/Deinstallieren von Codec/DirectShow-Filter:
Achtung! - Diese 4 Tools sind ungemein hilfreich, aber Finger weg wer nicht genau weiß was er macht.
Vorhandene Anweisungen genau lesen/befolgen und noch einmal mein Hinweis: Beachtet die "Goldene Grundregel"!

1.) DXMAN (von AnalogX - Freeware - für WIN 9x/2000/XP/Vista/7/8)
2.) DSFManager (von LightAlloy- Freeware - für WIN 9x/2000/XP)
3.) Filmerit (von Paul Glagla - Freeware - für WIN XP/Vista/7/8) - am aktuellsten und wird ständig weiterentwickelt - meine Empfehlung
Mit "
DSF-Manager" und "Filmerit" lassen sich u.a. auch die Decoder-/DSF-Prioritäten einstellen.
Mit "Filmerit" kann man die Decoder/DS-Filter-Engine sehr einfach bereinigen. Folge dazu einfach der bebildete Anleitung. Sie ist selbsterklärend.
Umgang mit den Tools zu 1.) und 2.) "Directshow-Filtermanagement unter Windows" (von Thomas Beyer) - Quelle: Gesamtarchiv - Website silent-dreams.de - Thomas Beyer
Ein weiterer Beitrag von Thomas Beyer zum Reparieren/Entfernen von Codecs/DirectShow-Filtern (unbedingt lesen)
4.) Codec Sniper
- (Freeware - für WIN 9x/2000/XP/Vista7/8) Quelle: Fehlende/falsche Codecs identifizieren und ergänzen bzw. beseitigen!

Sollte ein Video nicht funktionieren, gibt es auch Tools mit denen ihr das Video prüfen und nach dem fehlenden Codec suchen könnt:
GSpot - Information/Downloads -
(WIN 9x/ME/NT/2000/XP/Vista/7/8 - Englisch - Freeware)  |  Alternativ-Download
oder GSpot  (
WIN 9x/ME/NT/2000/XP/Vista/7/8 - ältere Version 2.5 Beta 8 - Deutsch - Freeware)
Ermittle damit welchen Codec du tatsächlich benötigst, suche danach im
Internet und installiere nur diesen.
Wie man das mit GSpot macht , kann man hier nachlesen
Tutorial: Mit GSpot Codec-Informationen erhalten (von Alexander Falk)
Die Beschreibung orientiert sich an zwar der GSpot-Version 2.21, das wichtigste gilt aber analog auch für aktuellere GSpot-Versionen!
Als kleine Hilfestellung hier ein GSpot-Screenshot, wie es mit der z.Zt. aktuellsten
Version 2.70a aussieht.

AVIcodec - Informationen/Downlods -
(WIN 9x/ME/NT/2000/XP/Vista/7/8 - Deutsch enthalten - Freeware) - AVIcodec-Screenshot
Nach dem Laden des betroffenen Videos wird angezeigt, welcher Audo-/Video-Codec fehlt (nicht unterstützt). Dateiformate die das Tool generell nicht unterstützt, werden per Fehlermeldung abgewiesen. Mit dem Netz-Button gelangst du über eine integrierte Codec-Datenbank direkt zum Link von wo du den benötigten Codec downloaden kannst.

ACHTUNG! - gilt für "GSpot" und "AVIcodec"
Aufpassen und beim Installieren der Codec unnötiges (zusätzliche Player/Toolbars) usw. deaktivieren. Oder sucht selbst mit der Codec-Bezeichnung im Internet und installiert nur diesen. Installiert Euch keine (was auch immer für welche) Codec-Packs, keine gehackten Codecs, sondern nur echte Freeware oder Kaufware.
Legale und freie Codec/Directshowfilter findet ihr z.Bsp. hier . Weitere Hinweise auf legale Freeware und Lizenz-Software findet ihr hier.

SHERLOCK - The Codec Detective - mit diesem Tool könnt ihr prüfen ob die installierten Codecs überhaupt Fehlerfrei sind.
Windows XP Video Decoder Checkup Utility - bei DVD-Problemen die Kompatiblität des DVD-Decoder zum WMP zu prüfen!
Windows Media Player: Multimedia-Dateiformate - vom WPM unterstützte und nicht unterstützte Wiedergabeformate
The MediaCenter Expert - Vista Media Center Decoder utility  | Standard Audio-/Video-mpeg2-Decoder prüfen/einstellen - Screenshot/Infos zum Vista-WMP 11

Bereits geprüfte Lösungen könnt ihr auch unter TIPP nachlesen!

nach oben



Links und Anleitungen für Audio-/Videobearbeitung und Audio-/Video-Codecs [info]

netzwelt - Online Magazin für IT & Consumer Electronic inkl. Forum (netzwelt.de - deutsch)

Anleitungen:  Musik erhalten, verwalten und bearbeiten
(netzwelt.de - deutsch)

Anleitungen:  Videos erstellen, bearbeiten und transkodieren
(netzwelt.de - deutsch)

DivX- und Xvid-Filme mit Auto Gordian Knot erstellen (netzwelt.de - deutsch)

Videoschnitt mit Pinnacle VideoSpin (netzwelt.de - deutsch)

Videos bearbeiten mit Avidemux (netzwelt.de - deutsch)

Filmaufnahmen schneiden mit Cuttermaran (netzwelt.de - deutsch)
Werbepausen aus digitalen Fernsehaufnahmen entfernen. Zeitversetzte Audio- und Videoaufzeichnungen synchronisieren.
Das fertige Filmmaterial speichert Cuttermaran als unkomprimierte MPEG-2-Datei.


doom9.org-Forum (englisch/deutsch) und Gleitz DVD-Forum (deutsch)
Infos, Anleitungen, FAQs, Hardware, Software, Links und Downloads rund um Videobearbeitung und Video- u. Audio-Codecs.

VegasVideo.de - Forum (deutsch)

Infos, Anleitungen, Tipps und Tricks hauptsächlich zur Videoschnittsoftware Sonic Vegas.

Windows-Moviemakers.net (englisch)
Infos, Anleitungen, Add-ons, Plugins, Tipps und Tricks sowie Forum zum kostenlosen Windows Movie Maker.

Probleme mit Movie Maker in Windows Vista beseitigen - Achtung, vor Aktion/en lies nachfolgenden Link:
Wenn der Windows Movie Maker Ärger macht...  - Diesen und andere Tipps findet ihr im Blog von G.Born Experte und Buchautor u.a. zu Multimedia
Von Windows Movie Maker unterstütze Formate für Video-/Audiodateien, Bilder

VirtualDub - Wikipedia (deutsch)
VirtualDub (vom Autor Avery Lee) ist Open Source Software. Für das Programm gelten die Lizenzbedingungen der GNU General Public License.
Es ist
ein freies Aufnahme- und Bearbeitungsprogramm für Videos unter Windows 9x/ME/NT/2000/XP
VirtualDub erlaubt schnelle lineare Videobearbeitungen und ist hauptsächlich
zur Bearbeitung von AVI-Videos vorgesehen.

VirtualDub Prozeduren (deutsch)
Hinweise zum Umgang mit VirtualDub und VirtualDubMod, einer Erweiterung von VirtualDub.

VirtualDub – Videoschnitt und mehr zum Nulltarif (Quelle: © Copyright PCFreunde.de)
Sehr gute und ausführliche Deutsche Anleitung für VirtualDub

Alles rund um MP3 - das MP3/Digital-Infocenter von MPeX (deutsch)
Grundlagen/MP3-Codierung/Audio-Formate/Software/Anleitungen/Forum

Codec-Archiv - Free-Codecs.com (Englisch)
Info/Download/Installationsanleitungen/Forum

Vergleich der am weitesten verbreitetene Audiokompressionsformate - AAC - MP3 - WMA
Inhaltsverzeichnis: Audiokompression ist Alltag - Geschnitten und geplättet: So funktioniert ein Audio-Codec, Verbreitung

nach oben



Software/Tools für Audio-/Videobearbeitung und Audio-/Video-Konvertierung

Online-Dienste - Convertierung - kostenfrei, keine Registrierung/Installation erforderlich, Konvertierung erfolgt ausschließlich webbasiert.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Media - Convert - DRM geschützte Mediadaten dürfen/können nicht konvertiert werden.
Max. Größe einer Datei 200MB.
Moavie Converter - Online - max 5 Files (URL) gleichzeitig mit max 100MB, max. 10 Min. pro File, direkt von Video-Plattformen wie
YouTube & Co.
Online FLV Converter - Weblink zum Flash-Video eingeben, danach in DivX-, MOV- oder MPEG4-Format (für IPOD und PSP) konvertieren.

Software für Video-Audio-Convertierung - (Freeware oder Lizenziert - mehrsprachig):
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

dBpoweramp Music Converter und CD Writer - (englisch - Freeware, Lizenziert mit mehr Funktionen)  - mit CPU-Mehrkernunterstützung
Movavi-Converter (deutsch - Lizenziert, Testversion )
AVS - Audio- und Videoprogramme - Grabber, Converter und Editor
(deutsch - Lizenziert, Testversion) - mit CPU-Mehrkernunterstützung
HDX4 Codec- und Softwarepaket (deutsch - Lizenziert, 30 Tage Testsoftware)
SuperEasy Video Converter (deutsch - Lizenziert, 30 Tage Testversion)
Xilisoft - Ripper, Video- und Audio-Converter (deutsch - Lizenziert, 30 Tage Testversion)
VSO - ConvertXtoDVD (deutsch - Lizenziert, Testversion)
GeoVid - Audio- und Video-Konverterprogramme (englisch - Lizenziert)
ZJMEDIA - WinAVI 3GP/MP4/PSP/iPod/FLV und Video Converter (deutsch - Lizenziert, 30-Tage Gratis-Test)

Jodix-Software (englisch - Freeware) - iPod Video Converter, WMA to MP3 Converter, RealMedia to MP3 Converter, DVD MP3 Ripper
SUPER (C) (deutsch - Freeware) -
keine Empfehlung mehr, Link entfernt - zur Begründung lies bitte u. a. hier | hier (ab Nr. 25)
MediaCoder (englisch - Freeware) - siehe auch Wikipedia-Beschreibung (deutsch)
Koyote Soft (englisch - Freeware) - Mp3 Wma Converter, Video Converter, Ipod video converter, FLV Converter, Movies To DVD
XMedia Recode (deutsch - Freeware) - kann viele bekannte Audio- und Videoformate umwandeln
CAD-KAS - Software (deutsch - Lizenziert, Testsoftware)
  --> Grafik/Bilder/Videos   --> Sound/Musik
No32-Recorder (deutsch - Freeware) - Quelle wählen und Direktaufnahme/Direktrippen in MP3, Ogg/Vorbis oder WAVE
Free M4a to MP3 Converter - (deutsch, Freeware)
Free Audio Converter - DVDVideoSoft - (deutsch, Freeware)
- Update 24.06.2011
FreeStudio - DVDVideoSoft - (multilingual, Freeware) - Audio-/Video -Converter-Editor, auch für Mobiltelefone - Beim Installieren die Toolbar abhaken!

- Achtung!: ab Version 6 wird DVDVideoSoft kostenpflichtig. Hole Dir hier den kostenfreien Aktivierungscode für die kommerzielle Version 6
Miro Player inkl. Miro Video Converter - Info-Link-Quelle:Chip.de - (englisch/deutsch, Freeware) - Video-Converter, auch für Android, iPhone - unterstützte Formate

DRM-Kopierschutz legal entfernen - (Freeware oder Lizenziert - mehrsprachig):
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
TUNEBIT (deutsch, Lizenziert, Demoversion) - Legal DRM Kopierschutz entfernen. Universalkonverter für über 50 Audio- und Video-Dateiformate.

MP2/3-Tools/-Software - (Freeware oder Lizenziert - mehrsprachig):
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Mp3tag - universeller Tag Editor (deutsch - Freeware)
MP3 Dateien schneiden mit mp3DirectCut (deutsch - Freeware)
EAC - Exact Audio Copy - Audi-CD-Ripper MP3 (deutsch - Freeware)
BeSweet GUI - Audio-DVD-Ripper (englisch - Freeware) - Kommandozeilenprogramm mit grafischer Benutzeroberfläche - unterstützt MP2,MP3,AC3,WAV,AVI,Aiff,VOB,Ogg Vorbis
Deutsche Anleitung zum BeSweet-GUI | Spezielle Anleítungen - AC3toMP3...AC3toMP2... - mit BeSweet - mehrsprachig

dBpoweramp Music Converter und CD Writer - (englisch - Freeware, Lizenziert mit mehr Funktionen)
 - mit CPU-Mehrkernunterstützung
GeoVid - Video mp3 Extractor (englisch - Lizenziert, Rabattierte Schüler/Studentenversion)
Powerlame - Audio Grabber und Konverter
(deutsch - Freeware) - mit CPU-Mehrkernunterstützung
AVS - Audio- und Videoprogramme - Grabber, Converter und Editor (deutsch - Lizenziert, Testversion) - mit CPU-Mehrkernunterstützung
Jodix-Software (englisch - Freeware) - iPod Video Converter, WMA to MP3 Converter, RealMedia to MP3 Converter, DVD MP3 Ripper
CAD-KAS - Software (deutsch - Lizenziert, Testsoftware)  --> Sound/Musik
EF Duplicate MP3 Finder (deutsch - Lizenziert, Testsoftware) - unterstützt MP3, Ogg/Vorbis, WMA und FLAC
Rahtlevs Rummelkiste - Multimedia (deutsch - Freeware) - Archivierung von Tonträgern und Mp3-Dateien | Lame (MP3-Encoder) von Windows starten

Software für Video-Audio-Bearbeitung
- (Freeware oder Lizenziert - mehrsprachig):
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
DVDPatcher (englisch - Freeware) - Sender-Bitrate auf einen kleineren Wert umpatchen, aus DVB-MPEG2 File eine DVD/MiniDVD erstellen
Audiograbber (SE) - CD-Ripper und Konverter - (deutsch, Freeware)
Corel VideoStudio Pro X3 - (deutsch - Lizenziert, 30 Tage Gratis-Test)
AVS - Audio- und Videoprogramme - Grabber, Converter und Editor
(deutsch - Lizenziert, Testversion) - mit CPU-Mehrkernunterstützung
EAC - Exact Audio Copy - Audi-CD-Ripper MP3 (deutsch - Freeware)
MediaMonkey (deutsch - Freeware, Lizenziert mit mehr Funktionen) - Musikverwaltung, Brennen, Konvertieren, unterstützt auch iPod/mp3 Player usw...
Audacity - Audioeditor und -recorder (deutsch - Freeware)  deutsches Handbuch und Informationen | Funktionen
canopus Let's EDIT und EDIUS
(deutsch - Lizenziert, Testsoftware) - Software wendet sich mehr an den professionellen Anwender
Mpeg2Schnitt (deutsch - Freeware, inkl. Forum) - zum Werbung entfernen
Cuttermaran - Videoschnitt (deutsch - Freeware)
MAGIX - Foto - Video - Audio (deutsch - Lizenziert, Testsoftware)
VSO - CopyToDVD (deutsch - Lizenziert, Testsoftware)
GeoVid - VidCrop (englisch - Lizenziert)
VideoReDo - der MPEG-Editor (Lizenziert, Testsoftware)
DVD Flick (englisch - Freeware) - inkl. Forum - Tutorial: DVD-Authoring mit DVD Flick (netzwelt.de - deutsch)
TMPGEnc - DVD Author with DivX Authoring (deutsch - Lizenziert, Testsoftware)
TMPGEnc - MPEG Editor
(deutsch - Lizenziert, Testsoftware)
ZJMEDIA - WinAVI Video Capture (Lizenziert, Testsoftware)
Avid Liquid (Lizenziert, Testsoftware)
Pinnacle Studio (deutsch - Lizenziert, Testsoftware)
music2go (deutsch - Lizenziert, 7-Tage Testversion) - unterstützt auch USB, iPod und PDA
- Lizenzpakete:  Basic, Professional und Audio Complete
CAD-KAS - Software (deutsch - Lizenziert, Testsoftware)  --> Grafik/Bilder/Videos   --> Sound/Musik
Cut_Assistant - onlinetvrecorder (deutsch - Freeware)
Sony Vegas Pro und Sony Vegas Movie Studio (deutsch - Lizenziert, Testsoftware) - Vergleich der Vegas Software-Varianten | Übersicht Test - und Demoversionen

VirtualDub - (englisch - Freeware) - Übersicht gängiger Videofilter für VirtualDub | Eingabe-Plugins für VirtualDub (MPEG-2, ASF/WMV, AC-3, FLIC)

Software für Sound-Bearbeitung und -Restauration - z.Bsp alte Schallplatten auf CD - (Freeware oder Lizenziert - mehrsprachig):
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Diamond Cut - Audiorestaurierung (deutsch - Lizenziert, Testsoftware)
Acoustica - Audio-Mastering, -Bearbeitung, -Restauration
(deutsch - Lizenziert, Testsoftware)
GoldWave - Das ultimative Soundstudio - Soundbearbeitung, -Analyse, -Restauration
(deutsch - Lizenziert, Testsoftware)
Professionelle Audio Restauration mit Wavepurity
(deutsch - Lizenziert, Testsoftware)
Audacity - Audioeditor und -recorder (deutsch - Freeware)  deutsches Handbuch und Informationen | Funktionen
MAGIX - Audio Cleaning Lab (deutsch - Lizenziert, Testsoftware) -

nach oben


Alternative Media-Player - MPC/MPC-HC/VLC  [info]

ACHTUNG!
Für die korrekte Funktion und vor Installation des MPC-HC zuerst DirectX auf aktuellsten Stand updaten. Benutzt dazu ausschließlich den
DirectX Web-Installer
In diesem Zusammenhang lest auch:
Lösung zur Fehlermeldung "No D3DX9 dll found...." für MPC-HC -->  meine Antwort an Jörg Tewes in der NG de.comp.tv+video

1.)
Media Player Classic - (MPC) und MPC-Homecinema (MPC-HC) - 32bit/64bit
- für WIN 98/ME/2000/XP/Vista/7/8 - (Freeware, multilingual)  
Kommt im Look des WMP 6.4, kann aber viiiiiel mehr, ohne überflüssiges Grafikgedöns. Verbraucht daher kaum Ressourcen, greift den Original Windows Media Player nicht an und klinkt sich im Gegensatz zu anderen derartigen Tools nicht tief ins System ein. Das Abspielen der verschiedensten Formate kann man im MPC aktivieren, deaktivieren, hinzufügen, erweitern usw. Über Menü "Ansicht" --> Optionen-Formate und dann in der Zeile mit den Extensions (also z.Bsp. ".mpg") das gewünschte Format eintragen. Darüber neben dem Codec-Format öffnet sich per Links-Mausklick (ganz rechts) ein Pulldownmenü. Hier kann man auswählen, womit das Format abgespielt werden soll. Mit passenden (systemkonformen) Decodern/DS-Filtern kann der MPC damit auch fast alle Formate problemlos wiedergeben.
[mpc-filters-1] / [mpc-filters-2]

Den gewählten Decoder/Splitter entpacken, am besten nach "...\%windir%\system32", danach im System registrieren über:
Start - Ausführen --> "CD %windir%\system32 regsvr32.exe gewählte-Datei"
Wem diese Vorgehensweise zu kompliziert ist, aber dennoch *.aac, *.mp4, *.m4a, *.m4b, *.3gp oder sonstige Formate abspielen will, liest bitte unter TIPP [2.)/3.)] weiter.
Im MPC die Video- und/oder Audio-Formate de- und aktivieren --> MPC öffnen --> Ansicht --> Optionen --> Formate --> Video/Audio/Alle.
Der MPC ist Kommandozeilenfähig und Fernbedienbar!  --> siehe dazu unter Hilfe/Kommandozeilen-Parameter.
Weitere detaillierte Infos/Hintergründe zur Entwicklung und Namensgebung des Projekts "Guliverkli" (Ur-MPC) findet ihr unter Wikipedia - Media Player Classic
Bitte auch unbedingt lesen was Thomas Beyer zu aktuellen Entwicklungsrichtungen des MPC schreibt!

1.1.)
Der MPC (Projekt "Guliverkli") wird vom Erfinder Gabest  nicht mehr weiterentwickelt und Gabest hat offensichtlich auch keinerlei Interesse mehr an seinem einstigen "Baby", wie man hier lesen kann.
Der MPC wird jetzt über das neu entstandene Projekt "Guliverkli2" weiterentwickelt. Hauptverantwortlich dafür ist inzwischen der User clsid2 aus dem englischsprachigen doom9.org-Forum. Die User doc und SledgeDG aus dem deutschen Forum "MoM-Community" stellten bisher immer eine deutsche MPC-Version aktuell zur englischen MPC-Version zur Verfügung. Letzteres scheint aber zugunsten des MPC-HC aufgegeben worden zu sein. Jedenfalls stammt die letzte deutsche Übersetzung des MPC von doc aus dem Dezember 2008 und SledgeDG äußerte auch er selbst nutzt nur noch den MPC-HC. Unter anderem aus diesem Grund, aber auch um nicht zu verwirren durch zig MPC-Varianten werde ich hier nicht mehr weiter auf den MPC eingehen und statt dessen nur noch über den MPC-HC informieren.


1.2.)
Media Player Classic - Homecinema (MPC-HC)
- für WIN XP/Vista/7/8 - 32bit/64bit - (Freeware, multilingual)
Der MPC-HC ist unter Berücksichtigung der Intentionen des Ursprungsautors Gabest die modernere Entwicklung der beiden MPC-Varianten.
Ein Team um den User Casimir666 aus dem
englischsprachigen doom9.org-Forum entwickelt auf Basis des Ur-MPC von Gabest den "Media Player Classic - Homecinema".
Für Oberfläche des MPC-HC in Deutsch im Menü --> Ansicht - Language auf German einstellen.
Info/Download - MPC-HC - aktuellste Stable Version
Info/Download - MPC-HC - aktuellste Build (auf eigenes Risiko)
[mpc-filters-1] Erweiterungen (Decoder/Directshowfilters) für den MPC-HC - Stable Version --> Stand alone Filters - 32bit/64bit - aktuellste Stable Version
[mpc-filters-1] Erweiterungen (Decoder/Directshowfilters) für den MPC-HC - aktuellste Build (auf eigenes Risiko) --> Stand alone Filters - 32bit/64bit -
[mpc-filters-2] Verknüpfung des MPC-HC mit ffdshow - Stable Version --> Tipp 3 zum MPC

Tipp 1 zum MPC
Immer aktuellste MPC-HC-Version laden/installieren. Wer dennoch Probleme bei Installation/Wiedergabe mit dem MPC-HC hat:
- Bitte vorhandene MPC-/MPC-HC-Version/en löschen bzw. deinstallieren.
- Vor Neuinstallation des aktuellsten MPC-HC die clean-registry-gabest-mpc-hc.reg (*.zip runterladen/entpacken) ausführen.
- Ab WIN Vista die *.reg bitte als Administrator ausführen.
- Sollte das nicht helfen, dann bitte weiterlesen in der "Troubleshooting-Guideline" aus dem Support-Forum zum MPC-HC
Tipp 2 zum MPC
(Quelle: Newsgroup "microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges")
Video auf 2 Bildschirmen: --> MPC-HC  --> Ansicht - Optionen - EVR Custom (aktivieren/press)
Tipp 3 zum MPC - (Verknüpfung des MPC-HC mit ffdshow)
MPC-HC installieren und ffdshow installieren siehe dort oder direkt --->
Kurzinstall-Anleitung für "ffdshow" .....
Ansicht - Optionen -  Externe Filter - Filter hinzufügen - Durchsuchen --> suchen nach dem "ffdshow Video-/Audio-Decoder" und bestätigen.

2.)
VLC media player (VLC) - für WIN - 32bit/64bit -/Mac/Linux/BeOS/WIN CE/Pocket PC - (Freeware, multilingual)
Ab Version 1.1.1 unterstützt VLC jetzt nicht mehr nur für NVIDIA-Grafikkarten, sondern auch für  ATI-Grafikkarten (ab Catalyst-Treiber 10.7) die Hardwarebeschleunigte Wiedergabe von HD-Filmen. Damit lassen sich auch auf nicht ganz so schnellen PC (mit Radeon-Grafikkarten der 4000er und 5000er Serie), HD-Filme problemlos und ruckelfrei abspielen.

Ein frei verwendbarer Media Player der auch als Portable (vom USB-Stick ohne Installation lauffähige) Version erhältlich ist und der Streaming ermöglicht. VLC spielt nahezu alle Formate. Die dafür notwendige Codec-Bibliothek bringt dieser Player bereits intern mit. Eine Erweiterung der VLC-Codec-Bibliothek durch zusätzliche externe De-/Encoder ist leider nicht möglich. Auch einem Betriebssystem ist es nicht möglich diese VLC-Codec-Bibliothek  zu benutzen. Sollte also VLC irgendein File nicht wiedergeben können kann dieser Player auch nicht durch Installation zusätzlicher Codec dazu veranlasst werden. In diesem Fall gilt für den VLC nur abwarten und hoffen das es beim nächsten Update funktioniert.
Netter Nebeneffekt: VLC beinhaltet mit "libdvdcss"
eine Programmbibliothek zur Entschlüsselung von DVDs, welche mit CSS verschlüsselt wurden. Damit ist es möglich mit dem VLC mit CSS verschlüsselte DVDs ohne zusätzliche Hardware- oder Software-Unterstützung wieder zu geben.
Weitere detaillierte Infos/Screenshot findet ihr unter "Wikipedia - VLC media player" und "Wikipedia - libdvdcss"
Info/Download -
AnwenderHandbuch/Documentation

nach oben



Links und Anleitungen zu Internetradio hören und mitschneiden

Mycyberradio.com
- (deutsch) - Radiosender weltweit finden und hören!
Links, Rechtliche Aspekte, Software-Empfehlungen und Anleitungen rund um das Thema -->
Radio im Internet hören und aufnehmen

Last.fm - (deutsch) -
Internetradio inkl. Forum, auf Basis von sozialer Software
Hier werden wichtige Fragen zu Last.fm vorab beantwortet -->
Häufig gestellte Fragen (FAQ)

 
phonostar-Player - (deutsch) - Freeware
Wer noch mehr Funktionsumfang
, muss/kann auch die werbefreie Version phonostar-Player Plus (Deutsch) kaufen.

Audials One - (deutsch) - Freeware als Internet-Radiorecorder, kostenpflichtig mit
PerfectRadio, Tunebite, Radiotracker, MP3, DRM-legal-entfernen und Mediaraptor
Einstieg und rechtliche Hinweise - Musikfunktionen - Videofunktionen - Medienfunktionen

tobit - clipinc.fx - (deutsch) - Internet-Radiorecorder - Basic-Version Freeware (max. 3 Sender), Pro-Version kostenpflichtig, Videotour und Tobit - Forum

onlineTV - (deutsch) - nicht vom Namen täuschen lassen, es ist tatsächlich ein Internet-Radiorecorder
Wer noch mehr Funktionsumfang
, muss/kann auch das kostenpflichtige onlineTV-PLUS-Paket kaufen.

HIT-Recorder - (deutsch) - kostenpflichtig - Vergleich mit anderen Produkten
Kann man einzeln oder kostengünstiger als Bundle mit Zusatzpaketen ( z.Bsp. onlineTV und music2go ) kaufen für mehr Funktionsumfang.

No32-Recorder - (deutsch - Freeware) - Quelle wählen und Direktaufnahme/Direktrippen in MP3, Ogg/Vorbis oder WAVE

Screamer Radio - (englisch) - Freeware und Werbefrei, umfangreiche Liste bereits eingetragener Sender, zum Teil nach Genre sortiert.

1.14  Wo befindet sich jetzt das Feature "Radioempfänger"? - WMP 10
Internetradio im Windows Media Player 11 - geht das? - (von G. Born)
Radio hören mit dem Windows Media Player
Windows Media Guide - Internetradio

nach oben


Video-/Audio-Stream von YouTube und Co. herunterladen und local im WMP abspielen

Hinweis zum Thema Kopierschutz durch RTMPE : Quelle Bourgeoisblog.de


Forum Gulli Board - Videos von Webseiten runterladen: Sammelthread (alle Fragen hier rein)

1.)
Der deutsche Softwarehersteller Ashampoo bietet den "ClipFinder" an - (Freeware - für WIN 2000/XP/Vista)
Videos von YouTube, VideU, MyVideo, ClipFish, Google Video, sevenload usw. können per Mausklick gesucht und im Format *.flv sofort gedownloadet werden!
Lediglich die kostenlose Registrierung mit gültiger Email ist notwendig, danach erhält man den Key-Code zur Freischaltung der Vollversion.
Beschreibung/Systemvoraussetzungen/Registrierung

2.)
"Orbit Downloader" - ein Internet Downloader All-in-One für Video/Audio - (Freeware, multilingual - für WIN NT/2000/2003/XP/Vista)
unterstützt u.a. die Protokolle: HTTP/FTP/HTTPS/RTSP/MMS/RTMP
Die Funktion fürs Downloaden heisst Grab++
aktuell unterstützte Downloads/Plattformen/Formate - inkl. der dazugehörigen Anleitungen

Download/Info/Systemvoraussetzungen (auch in deutsch)
ACHTUNG! - vorläufig keine Empfehlung mehr für "Orbit Downloader", Links entfernt, Begründung:
Der Orbit-Downloader verhindert nachweislich bei aktiviertem Plugin unter IE den Aufruf von ftp-Links
Ab Version 3.0.0.1 beinhaltet der Orbit-Downloader eine (nicht abschaltbare) automatische Funktion zur Überprüfung auf Software-Updates des Systems.
Abgesehen davon das diese Funktion völlig überflüssig ist, funktioniert sie nicht korrekt bzw. zeigt falsche Versionen an und verlinkt oftmals auf dubiose Quellen.

3.)
Wie ein Download auch ohne Zusatzsoftware funktionieren kann, könnt ihr hier nachlesen inkl. einer Anleitung im PDF-Format.
Das Verfahren gilt analog auch für andere Browser. Lies dazu auch die Beiträge im Thread.
[Anleitung] Video downloaden (IE 7, FF, Flock, Opera)

4.)
Alternativ ermöglichen einige Browser sogar den direkten Download durch Plug-in/Add-on.
Firefox           -->   Video DownloadHelper | Fast Video Download | Video-Stream speichern - Eine Anleitung für Firefox und VLC Media Player
SeaMonkey   -->   ?
Opera             -->   ?

5.)
Für die locale Wiedergabe von *.flv, *.flv1 und *.mov im WMP werden seperate Splitter benötigt.
Kurzinstall-Anleitung für "ffdshow" inkl. Wiedergabe von Flash (*.flv; *.flv1) und Quicktime (*.mp4, *.mov) im WMP

6.)
Save.TV - Online Videorecorder (Kostenpflichtig, mehrer Abbovarianten möglich)
Beschreibung/Anmeldung/TV-Programm/So Funktioniert es

7.)
WM Recorder - Download/Convertieren von Streaming-Video - (Lizenziert, 30-Tage-Demo, multilingual - für WIN 98/ME/2000/2003/XP/Vista/7)
Die Demo-Version enthält alle Funktionen, die Aufnahme ist auf 5 Minuten begrenzt.
unterstützt u.a. die Protokolle: RTMP, RTSP, HTTP, MMS.
unterstützt u.a. die Fileformate: FLV, WMA, WMV, ASF, ASX, MPEG, AVI, WAV, RM, RA, MP3, MOV, AAC
Download/Info/Systemvoraussetzungen (englisch)  | Alternativ: Info und Download - CHIP.de (deutsch)

8.)
ZDF Mediathek Stream speichern (aktualisierte Anleitung - Teil 1 und 2) (eine Videoanleitung von SemperVideo.de - es existiert auch ein Forum)

9.)
Mediathek - Freeware
- (für Windows, Linux, Mac)
inkl. deutscher Anleitung (als PDF), zusätzlich benötigt wird lediglich noch ein geeigneter Videoplayer wie VLC - siehe hier
Das Programm durchsucht die Mediathek verschiedener Sender (ARD, ZDF, Arte, 3Sat, MDR, NDR, ORF, SF), lädt Beiträge mit
einem Programm eigener Wahl und kann Sendungen als Abos verwalten. Es können damit auch Podcast verwaltet werden.

10.)
Stream Transport - (Freeware, englisch - (für WIN XP/Vista/7)

Lädt Video- und Audiostreams im FLV-Format. Nach dem Start öffnet das Tool ein eigenes Browserfenster.
Sobald man dort ein Flashvideo abspielt, wird automatisch der Stream erkannt und der dazugehörige Link zum Download angezeigt.

11.)
Replay Media Catcher -
Download/Convertiere von Streaming-Audio/-Video - (Lizenziert, Demo, multilingual - für 2000/XP/Vista/7 - 32/64bit)
Die Demo-Version enthält alle Funktionen, die Aufnahme ist aber auf 50% der Original-Datei bzw. 2 Minuten begrenzt.
unterstützt u.a. die Protokolle: RTMP, RTSP, HTTP, MMS / unterstützte File-Formate für Audio und Video
Download/Info/Systemvoraussetzungen (englisch/deutsch)  | Alternativ: Info und Download - CHIP.de (deutsch)
Replay Media Catcher ist ein Bestandteil der Replay Capture Suite die den gesamten Leistungsumfang enthält und wesentlich günstiger beim Kauf ist.

nach oben


Tools (Plug-Ins, Software, Codec, Visualisierungen) - für Video-/Audio-Wiedergabe im/mit WMP

Ihr findet hier ausschließlich Tools die Freeware (keine Hacks) sind oder deren Nutzung den Kauf einer legalen Lizenz erfordern. Sollte dennoch ein File damit nicht wie gewünscht funktionieren liegt es nicht daran das die Tools defekt sind, sondern zum 1. daran das viele Formate sogenannte Containerformate sind, d.h. mpeg, avi, 3gp usw. können völlig verschiedene Codec beinhalten (Wikipedia - mp4 | Wikipedia - 3gp), zum 2. werden die Tools auch weiterentwickelt und können nicht immer sofort und jeden Codec unterstützen und zum 3. gibt es natürlich Tools die sich von vornherein auf bestimmte Formate beschränken. In diesem Fall geht bitte wieder zurück zu GSpot und Co. und prüft welcher Codec genau sich hinter eurem File verbirgt, diesen dann suchen, downloaden und installieren.

Ansonsten sollte es mit den hier genannten Tools/Software/Plug-in im Zusammenspiel mit dem "WMP" und/oder "MPC" kaum noch Video-/Audioformate geben, die man nicht abspielen kann.

ACHTUNG!
Viele Vorgänge bei Codec- De-/Installationen sind
nicht ungefährlich.
Daher
immer beachten 
*** Goldene Grundregel für Installationen/Deinstallationen/Updates ***


WMP 11-Vista bringt standardmäßig MPEG-2-Videodecoder und AC3-Audiodecoder für die DVD-Wiedergabe mit!
[1]
Screenshot-1   Screenshot-2   Screenshot-3
[1] Vista Home Basic/Business fehlen MPEG-2-Decoder, sowie Funktion zum Erstellen von DVD-Video (z.Bsp. der DVD-Maker)! --> Abhilfe hier ab Pos.1)
The MediaCenter Expert - Vista Media Center Decoder utility - Screenshot/Infos zum WMP 11-Vista - DVD-Audio- und Videodecoder

Von Windows Movie Maker unterstütze Formate für Video-/Audiodateien, Bilder

0.)

Plug-Ins:  Codec, Visualisierungen, Skins/Designs - (Freeware/Lizenziert - von MS offiziell für den WMP zugelassen)
Codecs - DVD Decoder/Audio Effects  |  Visualisierungen  |  Designs
Achtet auf die Angaben unter Systemvoraussetzungen! - Prüft genau nach Betriebssystem, WMP-Version, unterstütze Soundkarten usw.!
Visualisierungen (Plug-Ins) im WMP 11 entfernen (von G.Born)

1.)

ffdshow - DirectShow-Filter - für WIN XP/2003/2008/Vista/7/8 - 32/64bit | ab DirecX 9.0c - (Freeware - multilingual)
Kurzinstall-Anleitung für "ffdshow" für Windows Media Player

Unterstützte Video/Audio-Formate:
Xvid, DivX, h.264 (auch als mpeg-4 Part 10 oder avc bekannt), h.263, flv1, mpeg-1, mpeg-2, mpeg-4, mp3, aac, vorbis, ac3, dts...
Zusammen mit anderen Decodern [ Pos. 2.) - Pos. 6.) ] kann man damit fast alles, was es an Formaten momentan gibt, abspielen.
Man kann "ffdshow" mit weiteren Codec von hier ergänzen, ...aber... Finger weg, wenn ihr da keine Erfahrungen habt.
Detaillierte Infos/Screenshot zu "ffdshow" findet ihr unter Wikipedia - ffdshow DirectShow und ffdshow tryouts Projekt-Vorstellung
Weiterführende Infos zu Umgang mit DirectShowfilter (DSF) und deren Management  findet ihr auf dieser Seite --> hier

ffdshow-tryout - Download/Detail/Screenshots/Lizenzinformationen --> Stable Version
ffdshow-tryout - Download/Detail/Screenshots/Lizenzinformationen --> aktuellste Build (auf eigenes Risiko)

Verknüpfung MPC-HC mit ffdshow --> Tipp 3 zum MPC

2.)
Orban/Coding Technologies AAC/aacPlus Player Plugin
- nicht mehr frei erhältlich - inzw. Bestandteil von
Dolby
wird inzw. von vielen Playern standardmäßig unterstützt --> Adobe Flash Player / WinAmp / Apple iTunes / WMP / VLC
unter anderem auch als App
"StreamS HiFi Radio" erhältlich --> Apple iPhone / iPod Touch / iPad

3.)
Corel InterVideo - DVD Xpack oder MP3 Xpack oder DVD & MP3 Xpack - ab WMP 9 | nur WIN XP | ab DirectX 9.0 - (Lizenziert)
Wiedergabe von DVD/MP3 Aufnahme-Rippen direkt im WMP
Download/Detail/Lizenzinformation/Kaufabwicklung --> (Sprache auswählen)

4.)
Elecard MPEG2 Decoder and Streaming PlugIn for WMP -
ab WMP 8 | WIN 98x/2000/XP/Vista | ab DirectX 8.1 - (Lizenziert)
Wiedergabe von DVD
Download/Detail/Lizenzinformation/Kaufabwicklung

5.)
MainConcept - Motion JPEG Codec 
- WIN 98x/ME/2000/XP | ab DirectX 9.0c - (Lizenziert)
Wiedergabe von MotionJPEG-Dateien (z.Bsp. Digital-Kameraaufnahmen)
Download/Detail/Lizenzinformation/Kaufabwicklung

6.)
HDX4 Codec- und Softwarepaket - alle WMP | WIN 2000/XP/Vista - (Lizenziert/30 Tage Testversion)
Download/Detail/Lizenzinformation/Kaufabwicklung  -  System-Voraussetzungen und FAQ

7.)
Directshow Filters Ogg Vorbis / Speex / Theora / FLAC / WebM - ab WMP 6.4 | alle WIN-Versionen | ab DirectX 9.0c - (Freeware)
Wiedergabe von: Ogg Vorbis, Ogg Speex, Ogg Theora, Ogg FLAC, native FLAC and WebM files
(inkl. Streams)
Download/Detail/Lizenzinformationen
- vorherige Versionen bitte deinstallieren

8.)
Roxio - Sonic CinePlayer DVD-Decoder- und MP3-Pack - ab WMP 9 | WIN XP/Vista | ab DirectX 9.0c - (Lizenziert)
Wiedergabe von DVD und MP3
Download/Detail/Lizenzinformationen

9.)
XPlay 3 - Plug-In für Synchronisation mit dem iPod - WMP 10/11 | WIN XP/Vista - (Lizenziert/30-Tage Testversion)
Medienbibliothek zwischen iPod und WMP synchronisieren
Download/Detail/Lizenzinformationen

10.)
MGTEK dopisp - The ultimate iPod plug-in for Windows Media Player - WMP 10/11 | WIN XP/Vista - (Lizenziert/30-Tage Testversion)
Medienbibliothek zwischen iPod/iPhone und WMP synchronisieren. Unterstützung von MP3 and AAC audio, sowie MPEG-4 video
Download/Detail/Lizenzinformationen

11.)
WMP Plug-In - für Browser Firefox und Opera - WMP 10/11/12 | WIN XP/Vista/7- (Freeware)
Ab Windows Vista/7 unbedingt "als Admin ausführen" installieren!
Forum Opera-Info.de - Plug-in für Windows Media Player 11 und höher
Hilfe zu Firefox - Windows Media-Player Plugin nutzen      -      
Zum Testen ob das WMP-Plugin funktioniert benutze den
"ActiveX- und Plugin-Test" von Helmut Rohrbeck. Klick dort auf "Audio-Test" und "Video-Test".
Bei Problemen mit dem WMP-Plugin für Firefox-Nutzer ab Version 21 lese bitte "Plugin für Firefox 21 fehlt" von Helmut Rohrbeck.

12.)
CyberLink - Windows Plug-ins - ab WMP 9 | WIN XP/Vista - (Lizenziert]
Download/Detail/Lizenzinformationen --> HD264 Pack  | PowerDVD SE für Windows XP  | PowerDVD SE für Windows Vista  | PowerPacks - DVD Playback und MP3-Ripping

nach oben


Brennsoftware (Freeware oder Lizenziert - teilweise Testsoftware)

Nero BurnRights - Nero - (deutsch - Freeware mit Funtionseinschränkung - Lizenziert mit 15 Tage Gratis-Test) - Alternativ-Download - computerbase.de
Ashampoo Burn Studio - (deutsch - Lizenziert, 30 Tage Gratis-Test)
Roxio - WinOnCD Media Suite - (deutsch - Lizenziert)
DeepBurner
- (deutsch - Freeware, Lizenziert mit mehr Funktionen, Portable Version)
CDBurnerXP
- (deutsch - Freeware)
InfraRecorder
- (deutsch - Freeware)
ImgBurn - Official Website - (deutsch - Freeware)
WinAVI DVD Copy - (deutsch - Lizenziert, Testsoftware)
BurnCDCC - Brennt nur ISO-Dateien - (englisch - Freeware)
LC ISO Creator - Erstellen von ISO-Dateien für CD/DVD - (englisch - Freeware)


nach oben


Unterstütze Hardware - Musik und Video-Stores - Audio- und Video-Infos von Microsoft

Cool Devices - Vom Window Media Player 11 unterstützte Hardware (Englisch)

Vom Window Media Player 11 unterstützte Video- und Musik-Online-Stores (Deutsch - weitere Infos Englisch)

Informationen zu Windows Media High Definition-Video (Deutsch - weitere Infos Englisch)

Musik- und Video-Demos - Digital Surround Sound (5.1) und WMV HD (Englisch)

nach oben



Problemlösungen - Allgemein - für Windows Media Player (WMP)


Windows Media Homepage

Windows-Hilfe und -Anleitungen - Verwenden von Windows Media Player 11 für Windows Vista

Windows-Hilfe und -Anleitungen - Verwenden von Windows Media Player 11 für Windows XP


Windows Media Player: Multimedia-Dateiformate - vom WPM unterstützte und nicht unterstützte Wiedergabeformate
Windows Media Player - Download-Center


Vorherige WMP-Versionen (WMP 6.4 - WMP 10)

Windows Media Player: WMP mini FAQ (Englisch - von zachd)

Windows Media Player: WMP mini FAQ - die häufigsten Fehlerursachen im WMP (Englisch - von zachd)

Lösungs-Archiv für die Kategorie "Windows Media Player" - von Günter Born

Media Advice Archive - Übersicht zu Anleitungen, Hardwareempfehlungen und Problemlösungn für den WMP (English)
Microsoft schreibt dazu: "Wenn nicht anders angegeben beziehen sich die Angaben immer auf den aktuellen Windows Media Player".
Mein Erfahrungen: Viele Anleitungen/Hinweise/Lösungen/Empfehlungen treffen auch auf ältere WMP-Versionen zu!


Infodatei für Windows Media Player 9 (Englisch)  | 
Infodatei für Windows Media Player 10  |  Infodatei für Windows Media Player 11

Einführung zu Windows Media Player 11 - Teil 1 - 9

Videos mit WMP 12 in Windows 7 optimal abspielen - Schritt für Schritt Anleitung
Hinweise von der Codec-Kontrolle bis hin zur Feinjustierung der Farb- oder Helligkeitswerte im Videofenster oder dem Abspielen von YouTube-Videos.

Support-Center - Microsoft Windows Media Player 11 - Tipps-Lösungen-Anleitungen z. Bsp. "So wird gemacht"

WMP 10 deinstallieren  | 
WMP 11 deinstallieren

FAQ - Häufig gestellte Fragen - Windows Media Player (Englisch)
FAQ - Häufig gestellte Fragen - Windows Media Player ( Deutsch)

FAQ: Die häufigsten Fragestellungen im Überblick für Windows XP - Multimedia

Hilfe zu Fehlermeldungen (Fehler- oder Errorcode) im Windows Media Player

(Troubleshooting Windows Media Player 9 Error Messages)
Problemlösungen/Beschreibung der Fehlercodes Windows Media Player 9

(Troubleshooting Windows Media Player 10 Error Messages)
Problemlösungen/Beschreibung der Fehlercodes Windows Media Player 10

Fehlermeldung zu ungültigem Dateiformat in Windows Media Player (ab WMP 6.4)

Wiedergabeprobleme - Übersicht aus der Infodatei zum WMP 10

Nach Multimediawiedergabe erscheint Fehlermeldung = C00D11B1

Ein entsprechendes Dekomprimierprogramm konnte für diese Datei nicht gedownloadet werden - Fehler=80040200

Die Datei kann nicht wiedergegeben werden. Das Format wird nicht unterstützt - Fehler=80040265

Fehlermeldung "Ungültiges Dateiformat (Fehler=8004022F)" bei Wiedergabe einer Datei in WMP 10, sowie WMP 11 für Vista

Synchronisierung mit Mobilgerät ezeugt Fehlermeldung (z.Bsp. "Beim Abrufen des Gerätezertifikats ist ein Problem aufgetreten")

Handy-Software "Samsung PC Studio 3" verursacht Wiedergabefehler im WMPlayer, dadurch werden mpeg-Formate nicht mehr abgespielt,
Fehlermeldung = C00D11B1, C00D11C oder C00D11D4
'

Wenn sich der "Real Media Player" nicht mehr korrekt deinstallieren lässt


Probleme bei der Synchronisation von Windows Media Player und Nokia Handy

Wie bekomme ich den WMP 11 auf mein (Nokia)-Handy

Warum lassen sich manche MP3-Dateien nicht abspielen?

Warum treten bei der Wiedergabe einer MP3-Datei hörbare Audioverzerrungen auf?

Falls es Probleme gibt mit "ID3Tags" - Fehler = C00D002F oder C00D11B1:
- aktualisiere den Soundkartentreiber
- verändere entsprechend diesem Artikel übers Kontextmenü die MP3-File Einträge unter "Erweiterter Beschriftungseditor". Mach vorher einen Kopie des Files.

Com Surrogate-Problem - Ärger bei Audio und -Videowiedergabe (von G. Born)

Videoprobleme beseitigen - Videobild hat farbige Linien, ist pixelig, flimmert oder ruckelt - Player reagiert nicht

Mit Windows Media Player Standbilder (Screenshot) von laufenden Filmen erzeugen

Keine MIDI-Wiedergabe - Soundeinstellungen prüfen, ggf. korrigieren oder Soundkartentreiber aktualisieren/installieren

Möglicherweise hören Sie keinen Sound, wenn Sie eine mit dem Audiorecorder in Windows Vista erstellte Aufnahme wiedergeben

WMP wird nicht gestartet: Interner Anwendungsfehler oder leere Benutzeroberfläche/Menüs bleiben leer

Hotfix - Dateiübertragung von digitaler Kamera schlägt fehl

Audio- und Video-Dateien ( *.avi / *.mp3 ) können nicht gelöscht, verschoben oder umbenannt werden

Hotfix - Wenn Sie auf eine große AVI-Datei in Windows Explorer klicken, reagiert Windows nicht mehr


kX-Audio-Driver - Alternativer Treiber für die Creative Soundblaster-Serie

Wiedergabeprobleme von AAC-Formaten - .aac, .3gp, .mp4, .m4a, .m4b
AAC = Advanced Audio Coding ist ein Audio-Kompressionsformat und gehört zum Containerformat MP4, bzw. MPEG-4
Es gibt immer mehr Geräte die auch m4a wiedergeben können, aber wenn doch nicht, versuche es in MP3 zu wandeln.
Konverter-Software (Freeware) wäre z.Bsp.: "Free M4a to MP3 Converter" bzw. "Free Audio Converter" --> findest Du hier unter --> Software für Video-Audio-Convertierung


Windows Media Player stops responding after you install a third-party product that registers its own version of the Wmp.dll file
Windows Media Player reagiert nicht mehr nach der Installation eines Produkts von Drittanbietern, das seine eigene Version der Datei WMP.dll registriert

--> Reparatur-/Repair-Tool --> "Fix-it - Microsoft" - für/for WMP 11 - für/for WIN Vista - (Freeware deutsch/englisch)

-Wenn der Windows Media Player unerklärliche Fehler erzeugt oder generell nicht mehr wie gewohnt reagiert oder andere Hilfen und Tools versagen:
-If inexplicable errors occur when you run Windows Media Player; or if the Windows Media Player doesn't respond in the normal fashion in general or if tools and other measures don't resolve these problems:
--> Reparatur-/Repair-Tool "XPandWMP-PermReset-Fix" für/for WMP 9/10/11 | für/for WIN XP Home/Pro - (Freeware - deutsch/englisch)

nach oben



Problemlösungen - für Netzwerk-/Streaming - WMP, Media Center/Media Server - (MTP, UPnP AV, DLNA, Hard- und Software, IPTV)

Auswahl von Communities rund ums Thema Media Center: Online-Adressen, News, Meinungen, Tipps, praktischen Erfahrungen von Anwendern

ActiveX- und Plugin-Test - jetzt auch für Browser ohne oder mit deaktiviertem JavaScript!
Testet  ob der aktuelle Browser die Wiedergabe von Multimedia-Inhalten unterstützt.
Für Windows Media, Adobe Flash, QuickTime, Java, HTML5-Video und Audio - (mit freundlicher Genehmigung von Helmut Rohrbeck)
HINWEIS!
Auf neu installierten Windows-Betriebssystemen funktionieren in der Regel Flash-Animationen und QickTime nicht, es sei denn, Windows wurde vorinstalliert auf einem PC mitgeliefert und die Vorinstallation enthält diese Add-Ons bereits. Beim Anklicken der Tests werden aber die ActiveX-Controls bzw. Plug-Ins zum Download angeboten, weil Helmut die Links dafür in seine Scripts eingefügt hat. Im IE muss unter "Internetoptionen --> Sicherheit --> Internet" die Standardeinstellung auf "Mittelhoch" eingestellt sein, sonst werden evtl. keine Scripts ausgeführt und die Seite führt die Tests nicht aus. Mit den Standard-Einstellungen funktioniert der Test für alle Browser!
TIPP!
Wer Windows-Media-/Real-Player-/Quicktime-/mpeg-4/mpeg-2 oder sonstige Formate nicht abspielen/herunterladen kann klicke auch hier

Media-Stream in Windows Media Player für Windows XP nicht möglich
Audio- oder Videostreaming mit WMP --> Fehlermeldung: "Das angegebene Protokoll wird nicht unterstützt"
"Windows Media Player kann die Datei nicht wiedergeben, weil das angegebene Protokoll nicht unterstützt wird"
Netzwerk-Reparatur/Network-Repair des/of the WMP 9/10/11/12 für/for WIN XP/Vista/7, wenn Fehler während Audio- oder Videostreaming/if errors during Audio- or Videostreaming
--> Reparatur-/Repair-Tool "WMP-Network-Fix" für/for WMP 9/10/11/12 für/for WIN XP/Vista/7 - (Freeware - deutsch/englisch)

"mms://..."-Wiedergabeversuch --> Fehlermeldung: "Windows Media Player kann die Datei nicht finden" / "Format kann nicht wiedergegeben werden"
Für den WMP 11 ist diese Aussage allerdings unklar, da es durchaus mms://-Links gibt die sich wiedergeben lassen, wie z.Bsp: Stream-Turmfalke.ch

MTP für Hardware auch mit WMP 10 und höher - (MTP = Media Transfer Protocol)

Netzwerkdrosselung in Windows Vista kann Aussetzer bei der Wiedergabe von Multimedia-Inhalten verursachen

Communities rund ums Thema Media Center: Online-Adressen,Meinungen, Tipps und praktischen Erfahrungen von Anwendern

Windows Media Center - Praxis-Anleitungen:
FAQ - Windows Media Center - Installationsanleitung und Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen

Fernsehen auf dem PC genießen, Lieblingssendungen und- filme bei Bedarf aufzeichnen
Remotemedienstreaming - Von unterwegs auf eigene Musikdateien und Videos zugreifen
Festlegen von Aufzeichnungsoptionen in Windows Media Center


Problemlösungen für Austausch - Video, Audio, Bilder - im Netzwerk:

Gilt analog für alle WMP und ab WIN 2000
Freigeben von Medien in Windows Media Player für andere Personen oder Geräte
Freigeben von Medien in einem Netzwerk mit Windows Media Player
Ändern der Einstellungen für das Freigeben von Medien in Windows Media Player

WMP Netzwerkfreigabedienst funktioniert nicht
--> Using UPnP on Windows XP - BitWise DocuWiki 
- englisch
--> Aktivieren der Universal Plug And Play (UPnP) in Windows XP
  - deutsch

Homeserver-Forum und Homeserver Blog - (deutsch)

Stream Music from Your Computer to a Digital Media Receiver - (englisch, Quelle: Microsoft) - inkl. Video-Workshop - (englisch, dennoch intuitiv zu verstehen)
Digital Media at Home Website
- (englisch, Quelle: Microsoft)
Media Sharing FAQ
- (englisch, Quelle: Microsoft)

Einrichten eines Windows Media Center Extenders (Kabelnetzwerk, Funknetzwerk, Xbox 360 als Extender)


Livestream im Netzwerk mit dem VLC-Player - Streaming: Kino, TV und Radio im ganzen Haus

Extender Einrichtung in Windows Media Center - (von Björn Bürstinghaus)

Xbox 360 mit Windows 7 verbinden - (von Björn Bürstinghaus)

Update behebt Probleme, wenn Media Center auf einer Xbox 360-Konsole verwendet wird - (nur für Vista Home Premium/Ultimate 32bit/64bit)

Support für die Microsoft Xbox - Xbox - Xbox360 - XboxLive - Troubleshooting Articles - (englisch, Quelle: Microsoft)
Support für die Microsoft Xbox - Xbox - Xbox360 - XboxLive - Problembehandlung
- (deutsch, Quelle: Microsoft)

Sie können keine Medien für den Austausch zwischen Windows Media Player 11 und DMR-Geräten wie der Xbox 360 freigeben


Windows Media Center - Ihr individuelles Home Entertainment

StartPortal - Windows Media Center - (mce-community.de) |  Forum - Window Media Center - (mce-community.de)

FAQ - Häufig gestellte Fragen zu Windows XP Media Center Edition 2005

Das vernetzte Wohnzimmer - inkl. Hard- und Softwareempfehlungen - (techchannel.de)

FAQ - Mit der PS3 Online gehen (Sony PS3 Forum - Autor: scars)

Die UPnP AV Architektur (Teil 1-3) - inkl. Hard- und Softwareempfehlungen - (von: Tim Oliver Jansen)

Windows Media Connect - (Freeware von Microsoft, nur für WIN XP mit SP2, nur bis WMP 10)
Die Gratis-Software verbindet den PC mit Home-Entertainment-Komponenten die das UPnP-Protokoll unterstützen, wie Digital Media Receiver (DMR), TV, Set-Top-Boxen oder Stereo-Anlage.
Entsprechende Hardware vorausgesetzt, können damit die meisten Audio- und Videodateien die auf einem Windows XP-Computer gespeichert sind, vom PC direkt auf TV oder Stereo-Anlage wiedergegeben werden.
Unterstützte Formate:
Audio: MP3, WMA, WAV, PCM
Bilder: JPEG, PNG, WPD
Video: WMV, MPEG-1, MPEG-2, AVI und DVR-MS
Playlisten: M3U, WPL
Ab WMP 11 ist Media Connect bereits integriert: Hilfe zum WMP durcharbeiten: "Freigeben von Medien in einem Netzwerk mit Windows Media Player"

DVB-Viewer - (Lizenziert, für Windows 2000/XP/Vista/7)
Kein Einschränkungen bei Aufnahmeformaten (MPG, M2V, MP2, TS), Aufnahme von mehreren Sendern gleichzeitig

Als registrierter Nutzer erhält man zusätzliche technische Unterstützung und freien Zugang auf den geschützten Mitgliederbereich im Forum
Funktionsumfang, unterstützte Hardware | umfangreiches Handbuch - mit genauen Hard- und Softwareanforderungen
Netzwerk Streaming mit DVBViewer auch TV über ein LAN

Twonky Media-Server - (Lizenziert, 30-Tage Testversion für WIN XP/Linux/Mac OS von TwonkyVision)
Derzeit wohl der beliebteste Media Server. Er lässt sich komplett über ein Web-Interface steuern, somit kann ihn jeder Rechner im Haus konfigurieren oder abschalten. Die Software erlaubt umfangreiche Einstellungen. Besonders für große Installationen mit mehreren Teilnehmern empfiehlt sich Twonkyvision wegen der hohen Geschwindigkeit.
Unterstützte Formate:
Audio: MP3, WMA, WAV, 3GP, M4A, MP4, LPCM, Ogg Vorbis, FLAC, MP2, AC3, MPA, MP1, AIF, ASF
Bilder: JPEG, PNG, TIF, BMP, GIF
Video: MPEG1, MPEG2, MPEG2-TS, MPEG4, AVI, WMV, VOB, DivX, 3GP, VDR, ASF, MPE, DVR-MS, Xvid, M1V, M4V
Internet Radio: vTuner, Shoutcast
Playlisten: M3U, PLS, WPL

Zatto - Internet-TV per Livestreaming - (Freeware für Windows, Mac und Linux) | Zattoo: Internetfernsehen mit P2P-Hilfe (
Quelle: Artikel von netzwelt.de)
IPTV - Zukunft - Welcher P2P-Streamer wird das neue Internetfernsehen? - Joost, Zattoo und Babelgum im Vergleich (Artikel von netzwelt.de)

Sceneo-TV - TVcentral | AbsolutTV | VistaTV - inkl. Forum  (Lizenziert, 30-Tage -Testversionen, für WIN XP ab SP2 2/Vista)
Unterstützt:  Analog, DVB-S, -S2, -C, -T. TVcentral unterstützt alle Empfangsarten inklusive HDTV und PayTV per Smartcard.
Funktionen (teilweise aufpreispflichtig): Bild-in-Bild (PiP), Multituner, Aufnehmen ohne Kopierschutz, Digitalradio (DVB-S und DVB-T) und Werbeentfernung, EPG, Mediadatenbank-Bonavista
TVcentral | AbsolutTV | VistaTV  (3 Artikel von netzwelt.de)

TVersity Media Server - (Freeware und kostenpflichtig Pro-Version für Windows 2000/XP/2003/Vista ab WMP 9)
Unterstützte Formate und Funktionen - englisch   |   TVersity Media-Server - HOWTO - Konfiguration
deutsch
Weitere Beschreibung deutsch und Alternativdownload --> WinTotal Softwarearchiv

MediaPortal -
(Freeware für Windows - genaue Systemanforderungen nachlesen)
Anleitung für MediaPortal einrichten
(Quelle: Artikel von netzwelt.de)

nach oben



Problemlösungen - zur Medienbibliothek und für Lizenz-Probleme (DRM) mit dem WMP

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zu Windows Media DRM - I
Häufig gestellte Fragen (FAQ) zu Windows Media DRM - II

Windows Media Player-Bibliothek: Häufig gestellte Fragen

Lösungs-Archiv für die Kategorie "Windows Media Player" - von Günter Born

Update für Sicherheitskomponenten - Sicherheitskomponente des WMP aktualisieren, ermöglicht Wiedergabe DRM-geschützte Dateien auf dem Computer.

Medienbibliothek des Media Player löschen oder sichern
Die Windows Media Player-Bibliothek enthält ungültige Einträge
In der Windows Media Player 11-Bibliothek können keine Elemente angezeigt, hinzugefügt oder gelöscht werden
Das Windows Media DRM-System funktioniert möglicherweise nicht, wenn sich die Hardware Ihres Computers geändert hat - Fehlercode: 0xC00D2754; 0xC00D11D6; C00D277F
Wenn Sie versuchen, in Windows Media Player 11 eine DRM-geschützte Mediendatei wiederzugeben, wird die Datei nicht abgespielt - - Fehlercode: 0xC00D2754; 0xC00D11D6; C00D277F

Lizenzen funktionieren im WMP 11 nicht mehr - der Grund und die Reparaturmöglichkeit - (Verfügbarkeit von Onlineshops)

Schritte für die allgemeine Problembehandlung für WMP 11

Alles über Windows Media Digital Rights Management (DRM) - Englisch

Migration und Sichern der Persönliche Lizenzen für Windows Media


Gewusst wie: Verschieben der digitalen Musik- oder Videosammlung auf Windows XP


Windows Media Player 12: Wiedergabe von DRM geschützten Dateien nicht mehr möglich - Lösung von xander1

nach oben



Problemlösungen  - für CD-/DVD - Hard- und Software-Probleme

Erklärung der vom Geräte-Manager erzeugten Fehlercodes

Hilfe zu Fehlermeldungen (Fehler- oder Errorcode) im Windows Media Player

(Troubleshooting Windows Media Player  9 Error Messages)
Problemlösungen/Beschreibung der Fehlercodes Windows Media Player 9

(Troubleshooting Windows Media Player 10 Error Messages)
Problemlösungen/Beschreibung der Fehlercodes Windows Media Player 10

MS-KB - Link-Sammlung zu DVD-Problemen in Windows und/oder Windows Media Player

Ressourcen für die Problembehandlung bei DVD-Problemen in Windows XP

Problembehandlung bei der Audio-CD-Erstellung in Windows Media Player für Windows XP


Behandlung von DVD-Problemen in Windows Server 2003

Windows Media Player erkennt DVD nicht oder spielt DVD nicht ab

CD-/DVD-Inhalt anzeigen ohne lästige Autoplay-Funktion beim CD-/DVD-Wechsel

Autorun/Autoplay gezielt für Laufwerkstypen oder -buchstaben ein - und abschalten

Autostartfunktion komplett abschalten -->
"AutoRunSettings" (Freeware-Tool von Uwe Sieber)

CD-R- oder CD-RW-Laufwerk wird nicht als Aufnahmegerät erkannt

CD wird unter Windows XP nicht automatisch ausgeführt

Warum reagiert mein Computer nicht mehr oder meldet einen Eingabe-/Ausgabekonflikt (E/A-Konflikt), wenn ich versuche, CDs wiederzugeben?


Wenn keinerlei CD-/DVD-Datenträger mehr erkannt werden, dann prüfe mit "RootkitRevealer" (Deutsche Seite)

(allocatecdroms-Problem)
Nach dem Einlegen einer CD funktioniert AutoRun- oder AutoPlay-Funktion nicht

Autoplay Repair Wizard - scannt das System auf defekte AutoRun-/AutoPlay-Einstellungen und versucht diese zu reparieren. (nur für WIN XP/2003)

(UpperFilters- und LowerFilters-Problem) - für WIN 2000/XP/Vista
CD-ROM- oder DVD-ROM-Laufwerk fehlt nach Installation von Windows XP oder Windows Vista
Nach Entfernen CD-/DVD-Aufnahmeprogramm kein Zugriff auf CD-/DVD-Laufwerk oder Fehlercodeanzeige 19, 31, 32, 39 oder 41

CD- oder DVD-Laufwerk wird von Windows oder anderen Programmen nicht angezeigt oder erkannt --> Fix-it - Microsoft - WIN 2000
CD- oder DVD-Laufwerk wird von Windows oder anderen Programmen nicht angezeigt oder erkannt --> Fix-it - Microsoft - WIN XP/Vista
Das CD- oder DVD-Laufwerk funktioniert nicht erwartungsgemäß auf einem Computer, der auf Windows Vista aktualisiert wurde
-->  Fix-it - Microsoft - WIN Vista

DVD-/CD-Laufwerk verschwunden, nicht erkannt, nicht angezeigt - Problemlösung für WIN 7/8/8.1 (von: Thomas Minar, Deutschland Mitarbeit: Manuel Voit, Österreich)

Fehlermeldung "Unzulässige Funktion" beim Zugriff auf das CD-ROM-, das DVD-ROM- oder das CD-RW-Laufwerk

Fehlermeldung "Windows Media Player kann zurzeit keine DVD-Videos wiedergeben" bei dem Versuch, eine DVD in Windows Media Player abzuspielen

(aus der WMP-miniFAQ)
Der WMP kann normal kein CD-Text-lesen! - ein Vorschlag wie man das mit einem Add-in, dem CD-Text Manager, ändern kann! (Englisch - von zachd)

DVD-Menübefehle funktionieren in Windows Media Player 11 nicht richtig

In Windows Media Player 11 wird statt des DVD-Videos ein leerer Bildschirm angezeigt

Fehlermeldung "Beschreibbares Medium einlegen" beim Versuch, mit dem Assistenten für die CD/DVD-Erstellung auf einem Windows Vista-Computer eine DVD zu brennen

nach oben



Problemlösungen - für DVD-RAM , Mastered- und Livedateisystem - die Brennfunktionen in Windows

Brennen von Datenträgern: Häufig gestellte Fragen

Schließen oder Abschließen einer Sitzung für eine CD oder DVD

Formatieren einer CD oder DVD  |  Welches CD- oder DVD-Format sollte verwendet werden?

Brennen einer CD oder DVD
  |  Daten-CDs brennen - WIN XP  |  Audio-CDs brennen - WIN XP

Windows als Fotoalbum - WIN XP (mit Diashow erstellen uvm.)

Alles über DVD-RAM - Die Hardware - Die Software, Das  Arbeiten mit DVD-RAM

DVD-RAM Treiber (dchlb-Wiki)  |  DVD-RAM Probleme mit WIN XP  |  DVD-RAM Probleme mit WIN Vista

Die Windows XP Brennfunktion (inkl. Brennen als eingeschränkter Benutzer)

IMAPI-v2.0 - Erstellen/Schreiben/Brennen - ISO/DVD/UDF  ohne Installation von Drittprogrammen - Optionales Update für WIN XP/2003

ISO Recorder - Add-on für WIN XP/Vista/WIN 7 (Freeware - von Alex Feinman) - Umstellung der Website-Darstellung auf Deutsch möglich

Zu alternativer Brenn-Software siehe auch --> Brennsoftware (Freeware und/oder Lizenziert)

nach oben



Links - informative Webseiten zu Windows

Helmut Rohrbeck's Homepage - Tools (Freeware) für WIN 9x -WIN 8 - von Helmut Rohrbeck - inkl. ActiveX- und Plugin-Test

WIN-FAQ - Tipps und Trick zu WIN 95/98/ME/NT/2000/2003/XP/Vista - von Frank Ulrich
(FAQ vollständig als Offline-Variante downloadbar)

Windows Sysinternals - für Windows 9x/ME/NT/2000/2003/XP/Vista - Deutsch
Sysinternals wurde 1996 von Mark Russinovich und Bryce Cogswell gegründet. Microsoft erwarb Sysinternals im Juli 2006.
Ihr findet hier Tools, die die Verwaltung, Problembehebung und Diagnose bei Windows-Systemen und -Anwendungen erleichtern und zum großen Teil überhaupt erst ermöglichen.

Microsoft Hilfe und Support

Microsoft Fix it Support Center - automatische Lösung von technischen Problemen

Microsoft Fix it Center Client - Download/Installation für WIN XP/ 2003/Vista/2008/7


Schritt für Schritt - Anleitungen für Microsoft Produkte

FAQ - Internet Explorer - wird nicht mehr aktualisiert
Urprungsautor Marci Castro musste seine Website aus privaten Gründen leider aufgeben.

Herzlichen Dank Marci für all die Jahre Mühe in Aufbau und Pflege Deiner deutschsprachigen FAQ zum Internet Explorer.
Ganz besonderen
Dank an Kai Schätzl. Er übernimmt Marci's Website mit dessem Einverständnis ab sofort und hat sie wieder Online gestellt.

Infos zum Internet Explorer 6 und 7 - von Kai Schätzl
 

FAQ - Outlook Express -
von Ottmar Freudenberger, Dirk Meiner, Florenz Villegas, Ralph Briel - seit 1999 von Ralph Briel allein weitergeführt

FAQ - Windows Mail - von Ralph Briel

MS-Office - Tipps und Tricks - von Valdet Beqiraj

COMPUTERUNTERRICHT JANOTOPIA - MS Office Word 2000 - 2007 - Kurzanleitungen, Scripte und Infoblätter - von U. Janssen

WIN-2000 FAQ - von Johann Ebend

DerFisch.de - Tipps, Info und Software zu WIN XP - von Michael H. Fischer

Gruppenrichtlinien.de - Einstieg rund um das Thema Gruppenrichtlinien und verwandten Themen - von Mark Heitbrink

Windows Tweaks Forum Umfangreiches Forum für Hardware, Software, News rund um WINDOWS-Betriebssysteme

PC-Experience.de -
Das Artikel-Archiv von PC-Experience.de - Tuning-Guides, Workshops, FAQs und Foren rund um WINDOWS, OFFICE...

ERUNT & NTREGOPT - Registry-Backup/-Rücksicherung/-Optimierung (Freeware) für Windows NT/2000/2003/XP - von Lars Hederer
Vorher unbedingt die Infos unter "Detaillierte Informationen" und "Häufig gestellte Fragen" lesen!

Wirksamkeit von Disclaimern für Webseiten (und die Begründung warum ich keinen Disclaimer benutze) - von Christoph Schneegans


nach oben


Links für Hilfe und Lösungen zu USB- und Firewire-Problemen

Erstklassige Infos und Tools rund um USB - (für WIN 2000/XP/2003/Vista/7 - 32/64bit - englisch/deutsch - Freeware für Private Nutzung) - von Uwe Sieber
USBDLM - USB Drive Letter Manager für Windows | Troubleshooting für USB-Laufwerke/Sticks | Tipps zu USB-Laufwerken/Sticks
Tools für Windows:  ListUsbDrives, TestUsbStick, AutoRunSetttings, DriveCleanup usw.

USB Safely Remove - (für WIN 2000/XP/2003/Vista/7 - 32/64bit - Lizenziert, multilingual, 30-Tage Vollfunktions-Gratis-Test)
Sehr komfortable, ersetzt das spartanische MS-Tool "Hardware sicher entfernen" - USB Safely Remove - Features
Nach dem Kauf - Order - USB Safely Remove - erhält man eine Lebenslang-Lizenz, sämtliche Updates/Aktualisierungen sind kostenlos!

Zentimo - (für WIN 2000/XP/2003/Vista/7 - 32/64bit - Lizenziert, multilingual, 30-Tage Vollfunktions-Gratis-Test)
Zentimo ist Nachfolger von USB Safely Remove mit erweiterten Funktionen. - Zentimo - Features
Wer die Zusatzfunktionen nicht benötigt, kann beruhigt bei USB Safely Remowe bleiben.
Es gibt 3 Lizenz-Versionen - Order - Zentimo und jeweils 1 Jahr kostenlose Updates.
Bei der reinen Privat-Lizenz kann gegen Aufpreis ein 2. Jahr kostenlose Updates hinzugekauft werden.
Privat-Lizenzinhaber von USB Safely Remove erhalten Ihre Zentimo-Lizenz für 50% Rabatt

USB Probleme / FAQ - aus dem Forum von Chip.de

USB-Troubleshooter - von Björn Bastian - interaktives Tool mit dem sich viele USB-Probleme lösen lassen.
Inzwischen hat Björn auch die Neu- und Weiterentwicklung des Tools angekündigt.

Firewire-Infos und USB-Infos - von der Firma Dr. Zellmer GmbH - sehr ausführliche FAQs zur Unterstützung des eigenen Onlineshop

USB-Laufwerke richtig verwalten und weitere USB-FAQ's - Artikel aus PC-EXPERIENCE.DE

BootDisk2BootStick - USB-Stick Bootfähig machen

BIOS Update per bootfähigen USB-Stick

USB-Gerät werden beim Anstecken nicht mehr erkannt, Code 1 im Gerätemanager - Artikel aus WinTotal - Das Windows Portal

USB-Leistungssteigerung
System-Meldung zu Ready Boost/System-Meldung zu möglicher USB-Leistungssteigerung (für WIN XP/Vista)
Stromsparfunktion verursacht Blockierung von USB-Geräten, Internetabbrüche, Bluescreen usw. (für XP/Vista)
Optionales Update KB943198 zur Leistungssteigerung des Windows-USB-Treibers (für WIN XP SP2)

nach oben


Backup-/Restore-Programme für "Outlook Express", "Windows(Live)Mail", "MS-Office Outlook"
- Quelle und Autor Heiko Schröder

Für Fragen zu den hier genannten Programmen gibt es auch ein Forum (kostenlose Registrierung erforderlich)
Software-Forum von Heiko Schröder Softwareentwicklung   -   Liste der angebotenen Programme

HINWEIS!

Für Shareware ist lediglich eine *1-malige* Gebühr und Registrierung erforderlich!
Dafür erhält man die Nutzung des vollen Funktionsumfangs und kostenlose Updates auf *alle* weiteren Versionen!


1Password Pro - auch Portable-Version USB-Stick /U3-Device, Passwortverwaltung - (Deutsch - Shareware, Testversion) für WIN 2000/XP/Vista/7/8
Backup File Unlocker - Backup im laufenden Betrieb für OEBackup, MOBackup und W(L)MBackup - (Deutsch - Shareware, Testversion) für WIN 2000/XP/Vista/7/8

Outlook Express

OEBackup
- Backup und Restore - (Deutsch - Shareware, Testversion) für OE 5/6 unter WIN 9x/ME/NT/2000/XP
OEDupRemover - Email-Duplikate in Outlook Express finden/löschen - (Deutsch - Shareware
, Testversion) für OE 5/6 unter WIN 9x/ME/NT/2000/XP
OEFR - Outlook Express Folder Replacer (Outlook Express Ordner ersetzen) - (Deutsch - Freeware) für OE 5/6 unter WIN 9x/ME/NT/2000/XP
TweakOE Anpassen von Outlook Express - (Deutsch - Freeware) für OE 5/6 unter WIN 9x/ME/NT/2000/XP
OEMaster - DBX-Reader und Mail/News-Export für Outlook Express - (Deutsch - Shareware, Testversion) für OE 5/6 unter WIN 9x/ME/NT/2000/XP

Windows(Live)Mail

WMBackup -
Backup und Restore - (Deutsch - Freeware) - für Windows Mail unter XP und Windows Live Mail unter WIN XP/Vista/7/8
Backup und Restore von Mails/News, Filter, Regeln, Signaturen, usw... sowie der Internet Explorer Favoriten, des Windows-Adressbuch und Windows Kalender.
Extra: Erstellen einer zeitgesteuerten, automatischen Datensicherung.
TweakWM - Anpassen von Windows Mail - (Deutsch - Freeware) - für Windows Mail unter WIN Vista
Autovervollständigen bei Eingabe der Mailadressen - Aus- und Einschalten - für "Windows Mail" / "Windows Live Mail"
Wer das Ganze nicht manuell machen will, kann sich die passenden *.reg-Datei (--> *.zip) herunterladen und ins Verzeichnis seiner Wahl entpacken.
Per Doppelklick auf die *.reg-Datei erfolgt der Eintrag der benötigten Einstellungen in die Registry automatisch.
ACHTUNG!
Richtige Kombination von Mail-Programm und Betriebssystem wählen!
Ausführen als Benutzer mit Administratorrechten! / Vista-Nutzer verwenden dazu die Option "Als Administrator ausführen"
für Windows Mail unter WIN Vista:   WinMail-Autovervollständigen-EIN-AUS.zip
für Windows Live Mail unter WIN XP/Vista/7:   WinLiveMail-Autovervollständigen-EIN-AUS.zip

MS-Office Outlook

MOBackup -
Backup und Restore - (Deutsch - Shareware, Testversion) für Outlook 2000-2013 unter WIN 2000/XP/Vista/7/8
MO-Dok - doppelte Ordner finden/löschen - (Deutsch - Freeware) für Outlook 2000-2013 unter WIN 2000/XP/Vista/7/8
MODupRemover - Email-Duplikate in Office Outlook finden/löschen - (Deutsch - Shareware, Testversion) für Outlook 2000-2013 unter WIN 2000/XP/Vista/7/8


Outlook-Programme zum Synchronisieren
SimpleSyn - Outlook vollautomatisch zwischen PCs synchronisieren
Mit GooOut synchronisieren Sie Ihre Outlook Kontakte und den Outlook Kalender mit Ihrem Google Account und somit mit Ihrem SmartPhone


nach oben


Backup-/Restore-Programme für "Thunderbird", "Firefox" - Quelle und Autoren: bene und caschy - alle Tools sind Freeware

Anleitungen zur Benutzung der einzelnen Programme
"Thundersave" - Backup-/Restore-Programm für "Mozilla Thunderbird"
"Firesave" - Backup-/Restore-Programm für "Mozilla Firefox"


Aktualisierungen/Ergänzungen der Anleitungen - nach Update auf die aktuellste Programm-Version 1.1.0
Updates bei den Sicherungsprogrammen

Leider erhielt ich auch auf  Nachfrage per Mail keine Antwort warum die Downloads der Programme nicht mehr von den Autoren selbst angeboten werden.
Daher habe ich mich entschlossen beide Tools hier bei mir zum Download bereit zu stellen.


Download - aktuellste Version 1.1.0
Thundersave11.exe
Firesave11.exe


nach oben


Danksagung
Herzlichen Dank an Christine Heinrich, Jürgen Terlinden und Ottmar Freudenberger für deren Anregungen und Hinweise
Herzlichen Dank an Helmut Rohrbeck für die Genehmigung zur direkten Verlinkung auf sein Tool
ActiveX- und Plugin-Test
Herzlichen Dank an bene und caschy für die Genehmigung zur direkten Verlinkung auf Ihre Backup-Tools
Herzlichen Dank an Jakob Meyn für die Erlaubnis zur Veröffentlichung seiner Anleitung WMP unter Vista N
Herzlichen Dank an Herrn Hottes - Geschäftsführung - für die Genehmigung zur Veröffentlichung von Links aus www.netzwelt.de
Herzlichen Dank an Herrn Gerull für die Genehmigung zur Veröffentlichung von Artikeln der Website SATIS - PC-Tipps für Sehbehinderte und Blinde
Herzlichen Dank an Herrn Hellbusch für die Genehmigung zur Verlinkung auf PRO RETINA Deutschland e. V. - Selbsthilfevereinigung von Menschen mit Netzhautdegenerationen
Herzlichen Dank an Gabriele François http://www.francois-fachuebersetzungen.de für die englischen Übersetzungen meiner Freeware-Tools
Herzlichen Dank an Blazenka Nabot http://www.sprachservicenagy.de/
 für die Ihre deutsche Übersetzung des Artikel III - Windows Media Player 64 Bit aktivieren - Windows 7 64bit

nach oben



Kontakt
Ich leiste keinen Support, Anregungen und Kritik nehme ich jedoch gerne entgegen.
E-Mail an mich

nach oben


Autor: Matthias Berke | Alle Angaben ohne Gewähr | letzte Änderung: 10.08.2014
Haupt-Url: http://www.der-wmp.de/index.htm